Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Lambertz nimmt neues Logistik-Zentrum in Betrieb

Die Lambertz-Gruppe steigert ihre Logistik-Effizienz durch ein neues Logistik-Zentrum in Aachen-Würselen.
Dazu hat Lambertz das Zentrallager und das Verwal-tungsgebäude der ehemaligen Aldi-Süd-Gesellschaft Würselen erworben.

Das neue Logistik-Zentrum hat eine Fläche von 20.000 qm und ist auf schnellen Warenumschlag für Jahresartikel sowie Einlagerung von Saisonproduktion ausgerichtet. Der Standort des Lagers liegt ideal und verkehrsgünstig am Autobahndreieck Aachen zwischen dem Lambertz-Stammwerk in Aachen und dem zur Unternehmensgruppe gehörenden Werk Kinkartz in Würselen. ?Mit der Inbetriebnahme des Lagers verbessern wir unsere Logistik-Kennziffern im zweistelligen Prozentbereich und erreichen signifikante Kostensenkungen und Verbesserungen des Servicegrades?, sagt Hannes Wieczorek, Geschäftsführer Supply Chain Management. ?Außerdem schaf-fen wir dabei bis zu 25 neue Arbeitsplätze.?


In dem Zentrallager werden die Warenströme der beiden Fabriken gebündelt sowie Kommissionier- und Serviceleistungen erbracht. Es ist mit Scannern und modernster Funktechnologie ausgestattet und in den IT-Verbund der Lambertz-Gruppe integriert.

Lambertz Logistik-Zentrum

[Großes Bild anzeigen]


Die beiden Werke in Aachen und Würselen sind jetzt bis zum letzten Quadratmeter auf die Anforderungen der Produktion ausgerichtet, und die dort produzierten Artikel werden just in time von einem Shuttle-Service zum Zentrallager verbracht. Die an-stehende Ostersaison wird bereits zu 80 % über das neue Logistikzentrum abgewi-ckelt.

?Mit dem neuen Lager ist ein wesentlicher Baustein für die Neuausrichtung der Lambertz-Logistik umgesetzt,? sagt Wieczorek. Als Marktführer im Bereich der Herbst- und Weihnachtsgebäcke kommt der Lagerhaltung bei Lambertz eine beson-dere Bedeutung zu. Während im Jahresartikelbereich die Lagerreichweiten zwischen einer halben und 2,5 Wochen liegen, werden für die Herbst- und Weih-nachtssaison höhere Reichweiten benötigt, um der enormen Nachfragespitze des Handels zum Saisonbeginn gerecht zu werden.

Die Lambertz-Gruppe produziert in sieben Werken eine Jahresmenge von 120.000 t Gebäck und erzielt damit einen Umsatz von knapp 500 Mio ?.


Bilddateien:


Lambertz Logistik-Zentrum
[Großes Bild anzeigen]

27.03.2008 13:49

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Logistik:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

Logistikzentrum:

Europaweit tätige Onlineshops Stylefile und Big Tree mit neu...
Bereits zum 01.10.2016 bezieht die Publikat GmbH & Co. KG ein neues Logistikzentrum in Großostheim, welches zuletzt von Nintendo Europe als Europazentrallager genutzt wurde. Dort wird die Nutzfläche schrittweise auf final knapp 15.000 qm...

Hermes Fulfilment in Ohrdruf hat ein Herz für Honigbienen: Z...
Unten brummt es, oben summt es: Auf dem Dach des Logistikzentrums von Hermes Fulfilment in Ohrdruf (Thüringen) haben jetzt zwei Bienenvölker ein neues Zuhause gefunden. Bei ihren täglichen Ausflügen in die Umgebung leisten die etwa 30.000 Tierchen...

LEDs sparen Strom im neuen Logistikzentrum Bedburg
In Deutschland produziert / 70 % Energieeinsparung / mehr Arbeitssicherheit Die LEDeXCHANGE GmbH aus Rheinbreitbach (Rheinland-Pfalz) hat das neue Logistikzentrum der Aachener Hammer GmbH und Co. KG mit LED-Lichtbandsystemen ausgestattet. Das...

Printen:

Neue Lebkuchendosen von HUBER Decorative Packaging
Landshut, 15.09.2010 Duftende Buden, andächtige Klänge, Lichterglanz und leuchtende Kinderaugen - noch ist es nicht soweit, aber die Vorbereitungen für Weihnachten sind längst angelaufen, denn was wäre die Weihnachtszeit ohne süße Leckereien wie...

Reloaded: Das Non-Profit Camp geht in die dritte Runde
Am 4. und 5. Februar 2017 ist es soweit: Das Non-Profit Camp findet erneut in Aachen bei missio e.V. statt. Im Mittelpunkt stehen Austausch und Wissenstransfer von Teilnehmern, die im Bereich Soziales, Kultur, Sport und Wissenschaft arbeiten oder...

Appeal of Conscience 2008
Nicolas Sarkozy wird zum Staatsmann des Jahres 2008 gekürt. Am 22.09.2008 fand im Waldorf Astoria in New York erneut die jährliche Preisverleihung der Stiftung Appeal of Conscience statt. Hier werden alljährlich Menschen mit dem „World Statesman...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co.KG


Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co.KG

Borchersstraße 18
52072 Aachen
Tel. 0241-8905-0

320 Jahre Lambertz - die unvergleichliche Erfolgsstory eines deutschen Familienunternehmens Als Henry Lambertz am 15. September 1688 die Konzession erhielt, in Aachen ein Backhaus zu eröffnen, hätte er sicher nicht geahnt,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info