Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

MACH:es! - Der Weg für KMU zu erfolgswirksamen Tun

Köln, 18. August 2009 - Wir leben in rasanten Zeiten. Unternehmen und Organisationen werden täglich vor neue Entscheidungen gestellt.
Es wird zunehmend schwieriger, mit den Veränderungen Schritt zu halten, da Kunden immer besser informiert und anspruchsvoller sind. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind gefordert, zeitnah und flexibel, vor allem bedarfsgerecht zu reagieren. punto.1 bietet KMU, die nicht über ausreichende Manpower und Know how verfügen, die Möglichkeit, mit MACH:es! ins Tun zu kommen.

Vor, in oder nach der Krise - auf der Suche nach dem richtigen Zeitpunkt, aktiv zu werden -
Die Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage fällt je nach Befragtem anders aus. Das ist nicht neu. Neu ist, dass viele Unternehmen sich immer noch passiv verhalten und auf das Ende der Krise warten. „Viele Unternehmen werden eher feststellen, dass ihnen „der Kittel brennt“, als dass sie bemerken, dass die Krise vorbei ist“, sagt Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt, Ideengeberin von punto.1. „Sind doch die Faktoren, an welchen das Ende einer Krise festgemacht wird, so verschieden wie die Unternehmen. Was nützen die besten Pläne und Konzepte, wenn sie, in der Hoffnung auf bessere Zeiten, irgendwo in den Schreibtischschubladen der Unternehmen verstauben“.

Mit MACH:es! ins Tun kommen.
In Zeiten permanenten Wandels benötigen kleine und mittelständische Unternehmen nicht nur Mut zur Entscheidung, sondern vor allem einen Aktionsspielraum, um ergebnisorientiert zu handeln. KMU, die auf der Suche nach einer schnellen, flexiblen und bedarfsgerechten Lösung sind, können mit MACH:es! jetzt aktiv werden.

Mit MACH:es! bekommen KMU einen anderen Fokus und ein anderes Bewusstsein für die für sie wichtigen Themen. MACH:es! bietet aktive Unterstützung bei der Umsetzung von Zielen an. Es stehen 3 Varianten (A-C) zur Wahl, je nach Bedarfslage: Mit MACH:es! -A wird die Aufgabenstellung und Zielsetzung definiert. Die Version A ist für alle Unternehmen hilfreich, die noch keine Entscheidung über die zu realisierende Aufgabenstellung gefällt hat.

Bei MACH:es! -B steht die Umsetzung des Ziels im Mittelpunkt. „Als Macherin vom Dienst“ steht Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt zur Verfügung. Je nach Umfang der Aufgabenstellung werden die benötigten Zeitkontingente vor Start der Umsetzung definiert, so dass von Anfang an Klarheit über den Kosten- und Zeitrahmen besteht. Die Einsätze erfolgen vor Ort oder begleitend in Form von Online-Support.

MACH:es! -C setzt auf den Langzeitfaktor. „Ziele festzulegen und zu verkünden reicht allein nicht aus. Sie müssen auch regelmäßig überprüft werden“ sagt Ursula Liphardt. „Das C steht für Coaching und Control. Diese Aufgabe übernehme ich, wenn Unternehmen, aus welchen Gründen auch immer, dies nicht umsetzen können.“ MACH:es! ist Teil der Sommeraktion M:ACH! 2009, die noch bis zum 30. September 2009 läuft. Weitere Informationen zu MACH:es! finden Sie unter: http://www.punto1.de/332/index.html

punto.1
Der Name ist Konzept und steht für potenzialeumsetzennachhaltigtransparentondemand.1Ganz. punto.1 setzt da an, wo es am meisten klemmt: beim Umsetzen. Bei der Balance zwischen Tagesgeschäft und Zukunftsplanung. punto.1 macht Unternehmen fit für die Zukunft. Grundlage bildet der Dreiklang aus „erkennen, bewerten und handeln“. Sämtliche Leistungen werden in Form von Projekt Management oder Management auf Zeit angeboten.

Eigentümer von punto.1 ist Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt. Als umsetzungsorientierte Spezialistin mit langjähriger Führungs-erfahrung im internationalen b2b Marketing und Vertrieb in der ICT Industrie (Information Communication Technology) kennt sie den Alltag von Managern und Unternehmen aus eigener Erfahrung. Sie ist begeisterte Macherin und Strategin. Ihre Spezialität ist die Vernetzung, d.h. die Verknüpfung aller Unternehmensbereiche zur Sicherstellung der Unternehmensfitness. Seit Sommer 2006 ist sie zertifizierte Demographie-Beraterin NRW (Projekt der Landes-Regierung und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)) (http://www.inqa.de ). Als Vorstandsmitglied ist Ursula Liphardt in der Regionalgruppe Köln Bonn Aachen Siegen des Bundesverbandes der Volks- und Betriebswirte (http://www.bg-koeln.bdvb.de ) e.V sowie im Verein Demografie-Experten e.V. (http://www.demografie-experten.de ) ehrenamtlich tätig.


18.08.2009 11:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Umsetzen:

Vertriebsstrategie-Seminar in Stuttgart
In einem VDI-Seminar in Stuttgart erläutert der B2B-Vertriebsberater Peter Schreiber, wie Vertriebsstrategien in wirksame Verkaufspläne für den Vertriebsalltag umgesetzt werden. „Vertriebsstrategien in wirksame Verkaufspläne umsetzen“ – so...

Ideen und Projekte erfolgreich umsetzen mit dem Experten-Net...
realisr.com, die Plattform zur Umsetzung von Ideen und Projekten, präsentiert ihre neuen Expertengruppen: Wenn etablierte Unternehmen ihren Erfolg steigern wollen, holen sie oft Experten von Unternehmensberatungen wie McKinsey, Roland Berger und...

Unternehmensziele:

Lean-Guru Jeffrey Liker entwickelt Lean Leadership-Onlinekur...
Interessierte Führungskräfte und Personal- und Organisationsentwickler können den Kurs bis Ende des Jahres kostenlos absolvieren. Einen Onlinekurs mit dem Titel „Lean Leadership“ hat der Bestseller-Autor und weltweit anerkannte Lean-Experte Dr....

Balanced Scorecard: Die Strategie im Betriebsalltag umsetzen...
Darmstadt, den 27.02.2012 Balancend Scorecard-Expertin Dr. Daniela Kudernatsch referiert bei Veranstaltung des DGQ-Regionalkreises Schleswig-Holstein in Kiel. Wie stellen wir sicher, dass unsere Strategie im Betriebsalltag umgesetzt wird? Und...

Eine gute Wirtschaftslage. Zeit an Morgen zu denken.
Genau jetzt, ein guter Zeitpunkt weiter in die Zukunft zu blicken. Das hat schon eindrucksvoll „Rockefeller“ getan. In guten wirtschaftlichen Zeiten, wenn man 2 Dollar verdient, einen Dollar in das Marketing zu investieren. Eine 50%-Regelung ist...

CPHI Frankfurt 2017 - Sind Sie schon in den richtigen Emergi...
Die CPhI Worldwide findet in diesem Jahr in Frankfurt am Main, dem Finanzzentrum Europas und der fünftgrößten Stadt Deutschlands statt. Die weltweit größte Pharma-Veranstaltung ereignet sich zwischen dem 24. und 26. Oktober 2017. Es werden über...

Projektmanagement:

parsQube vereint Technik und Projektmanagement
Wenn man über die Herausforderungen der Unternehmen spricht oder darüber liest, begegnen einem einige Begriffe immer wieder. Konkret geht es oft um: - Industrie 4.0 - Management 4.0 - Digitalisierungsprojekte - Big Data - u.v.m. Seit 2012...

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Six Sigma Green Belt, 14...
Als eines der weitverbreitetsten Konzepte im Bereich des Qualitätsmanagement bietet Six Sigma Fach- und Führungspersonal einen Handlungsrahmen für die systematische Planung und effektive Durchführung nachhaltiger Verbesserungsprojekte anhand des...

Shift Consulting AG und Euro HR Professionals GmbH kooperier...
Die Shift Consulting AG, Beratungsunternehmen rund um die Themen Multiprojektmanagement, Organisationsentwicklung und Lean Development, kooperiert mit der Euro HR Professionals GmbH aus München im Bereich des Executive Search für Fach- und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: punto.1 - Strategisches Marketing und Demographie Management -


punto.1 - Strategisches Marketing und Demographie Management -

punto.1
Strategisches Marketing und Demographie Management
Postfach 60 06 47
50686 Köln
Kontakt:
Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt
E-Mail:
Phone: 0172-9998702
Web: www.punto1.de

mehr »

zur Pressemappe von
punto.1 - Strategisches Marketing und Demographie Management -

weitere Meldungen von
punto.1 - Strategisches Marketing und Demographie Management -

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info