Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

MAINTAIN 2007 - IFINKOR zieht positive Bilanz

Die Teilnahme auf dem Gemeinschaftsstand des Forum Vision Instandhaltung (FVI) zahlte sich auch dieses Jahr wieder aus

Mit 4.800 Fachbesuchern aus 32 Ländern endete die MAINTAIN 2007 (16. bis 18. Oktober), Internationale Fachmesse für industrielle Instandhaltung. Eine der zentralen Anlaufstellen für Instandhalter war der FVI-Gemeinschaftsstand mit 20 Partnerunternehmen. Das Institut für Instandhaltung und Korrosionsschutztechnik (IFINKOR) präsentierte hier aus seinem vielfältigen Dienstleistungsangebot den Instandhaltungs-Check und die Technische Risikoanalyse. Erstmals dabei war auch das innovative CoulCount© Verfahren zur kontinuierlichen Erfassung des Korrosions¬verhaltens von Metallen in verschiedenen Medien. Der aufgebaute Versuchsstand ermöglichte eine Demonstration des Korrosivitätsmonitoring vor Ort und gab Interessierten einen Einblick in die Technologie.
Die Atmosphäre auf dem FVI-Gemeinschaftsstand, die Live-Präsentationen und vor allem das fachkundige Publikum sorgten aus Sicht des IFINKOR für einen Erfolg der dreitägigen Messe in München. Auch die vielfältigen Marketingaktionen durch den Förderverein des IFINKOR im Vorfeld trugen hierzu maßgeblich bei.
Messestand IFINKOR MAINTAIN 2007 (©IFINKOR)

[Großes Bild anzeigen]

Andreas Theis (39)/IFINKOR, Leitender Projektingenieur: "Die Qualität der Kontakte hat uns positiv überrascht. Die Besucher waren nicht nur interessiert, sondern auch sehr gut informiert. Viele Gespräche haben gezeigt, dass die Instandhaltung gerade im Mittelstand erheblich an Akzeptanz und Bedeutung gewonnen hat. Dies führte für uns zu konkreten Angebotsverhandlungen und Kooperationsvereinbarungen direkt am Messestand."

Bilddateien:


Messestand IFINKOR MAINTAIN 2007 (©IFINKOR)
[Großes Bild anzeigen]

22.10.2007 14:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

MAINTAIN:

Praxiserprobte mobile Instandhaltungslösungen mit Actemium a...
Die Konzernmarke von VINCI Energies zeigt auf der diesjährigen Maintain mit praxisnahen und innovativen Lösungen, dass Industrie 4.0 auch im Bereich der Werksinstandhaltung keine Zukunftsvision, sondern schon heute Realität ist Frankfurt, 21....

Nachhaltige Dienstleistungen von Piepenbrock
(München/Osnabrück, 02.06.2014) Piepenbrock Instandhaltung stellt vom 3. bis 6. Juni 2014 auf der MAINTAIN in München aus. Auf Stand B6.314 greift das Osnabrücker Dienstleistungsunternehmen unter anderem einen Mega-Trend der Branche auf:...

Die Pietschconsult stellt ihre neuen Softwarelösungen vor
consultware® sind die bewährten Softwarelösungen zur Optimierung von Gebäudebewirtschaftung, Inventarverwaltung und des Projektmanagements. Auf der maintain 2010 stellt die Pietschconsult ihre neuen Softwareprodukte consultware® Inventar und...

Instandhaltung:

MACS bietet das Compare Tool für IBM Maximo & Control Desk j...
Mit der Veröffentlichung des MACS Compare Tools im Jahre 2016, unterstützt MACS Organisationen dabei, ihre unterschiedlichen Maximo-Umgebungen innerhalb ihrer Infrastruktur vollständig konsistent zu halten. Sie erhalten sofort einen Überblick, ohne...

IBM Maximo InspectorPlus jetzt zu den reinen Implementierung...
Die Firma MACS wird im Jahr 2018 seit 20 Jahren im Bereich IBM Maximo tätig sein. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, bietet MACS all seinen Kunden und auch allen sonstigen Maximo Nutzern jetzt die Möglichkeit, die Eigenentwicklung...

Korrosion:

Die Ceramic Polymer GmbH nimmt an der „Nace Corrosion 2016“ ...
Die Ceramic Polymer GmbH stellt Premiumbeschichtungen mit eingebundenen Keramikpartikeln sowie innovativen organo-ceramic®-Füllstoffen für höchsten Korrosionsschutz in verschiedenen Industrien her. Bei der „Nace Conference Corrosion 2016“, der...

Ceramic Polymer: Beschichtung der Stahlkonstruktion einer Br...
Der Fluss Neris enspringt in Weißrussland, fließt durch Litauen und mündet nach 510 km in die Memel. Für eine Brücke nahe der Stadt Jonava in Litauen wurde die Stahlkonstruktion mit den Ceramic Polymer Beschichtungen Proguard 96 und Proguard...

Korrosionsschutz:

Ceramic-Polymer: Die Kartuschensysteme mit Premium-Beschicht...
Die Ceramic Polymer GmbH stellt Schutzbeschichtungen für hochgradige Erfordernisse in verschiedenen Industriebereichen her. Für eine Auswahl an Premium-Beschichtungen bietet Ceramic Polymer die einfache und kostensparende Kartuschenanwendung an....

ISOTEST® Branchenlösungen - ELMED Messtechnik bietet abgesti...
Zum Schutz vor Korrosion und Undichtigkeiten werden Rohrleitungen und Armaturen sowie Tanks und Behälter als auch Bauwerkskonstruktionen mit einer schützenden Beschichtung versehen. 100-prozentige Porenfreiheit ist das Ziel und zwingende...

Ceramic Polymer: UV-resistente Beschichtung für den längsten...
„Tropical Islands“ ist Europas größte tropische Urlaubswelt mit einzigartigen Wasserparks, Attraktionen und auch Übernachtungsmöglichkeiten. Vor Kurzem wurde im Außenbereich AMAZONIA Deutschlands längster Strömungskanal „Wild-Water-River“ eröffnet....

Risikoanalyse:

Jeder Fehler eine Chance: Risikomanagement als Instrument zu...
Unter einem CIRS (Critical Incident Reporting System) versteht man ein System zur anonymisierten Berichterstattung kritischer Ereignisse aus der Praxis des Gesundheitswesens. Die CIRS-Fallmeldungen erfolgen anonym und strukturiert über ein...

Die Risikoanalyse in der Industrieversicherung ist ein Muss ...
Die Risikoanalyse in der Industrie- und Gewerbeversicherungversicherung ist eine wichtiger Baustein, um den notwendigen Versicherungsschutz richtig zu gestalten. Ein einfacher Beitragsvergleich, ohne Risikoanalyse in der Industrieversicherung ist...

Unternehmenskonformität und Produktsicherheit
Das CoP-Compliance® – Management sorgt für die Markt- und Verkehrsfähigkeit von Produkten und sichert somit nachhaltig den Unternehmenserfolg. Im Rahmen des CoP-Compliance® werden Abläufe, Vorgehensweisen und Methoden geschaffen die sicherstellen,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Institut für Instandhaltung und Korrosionsschutztechnik IFINKOR gGmbH


Institut für Instandhaltung und Korrosionsschutztechnik IFINKOR gGmbH

Dipl.-Ing. Andreas Theis
Kalkofen 4
58638 Iserlohn
Tel.: 02371-9597-18
Mob: 01711136338
Mail:

Das Institut für Instandhaltung und Korrosionsschutztechnik gGmbH IFINKOR mit Sitz in Iserlohn ist ein vom Land Nordrhein-Westfalen anerkanntes Institut an der Fachhochschule Südwestfalen. In den Kernkompetenzen Instandhaltungsmanagement,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info