Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Mit Ayurveda für die kalte Jahreszeit gerüstet

(Bargteheide, 30.09.2008) Der Sommer ist vorbei und die kalte Saison steht vor der Tür.
Obwohl wir alle den gleichen äußeren Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, erlebt jeder die Jahreszeit auf eine andere Weise. Manche sind in ihrem Element und werden aktiv, wohingegen sich andere frierend zurückziehen und bereits den Frühling herbeisehnen – abhängig vom jeweiligen Typ. Im Ayurveda wird zwischen den drei Grund-Ernährungstypen Vata, Pitta und Kapha und deren Kombinationen miteinander unterschieden. Vata, Pitta und Kapha sind Doshas, die den Konstitutionstyp prägen. Unter anderem wirken Nahrungsmittel, der Lebensstil, aber auch der Zyklus der Jahreszeiten auf die Doshas. Ayurveda hat sich längst bewährt, um sich individuell für die kalte Jahreszeit zu rüsten.

„Wenn man Ayurveda richtig praktiziert, kann es ein effektives Mittel sein sich selbst näher kennen zu lernen, richtig einzuschätzen und dann von innen heraus gesund und schön zu werden.

"Die Fünf-Elemente-Küche Indiens" von Martina Kobs-Metzger ist im Bohmeier Verlag erschienen.

[Großes Bild anzeigen]
Um die Menschen bei diesem Prozess zu unterstützen, habe ich ‚Die Fünf-Elemente-Küche Indiens’ geschrieben“, sagt Martina Kobs-Metzger, examinierte Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberaterin. In ihrem Kochbuch „Die Fünf-Elemente-Küche Indiens“ gibt die Autorin zahlreiche Hinweise und Empfehlungen, geht auf die Lehren des Ayurveda ein und erläutert auf verständliche Weise die wichtigsten Hintergründe. Der Leser erfährt, welche Eigenschaften verschiedene Nahrungsmittel haben können und wird zielsicher dem Erkennen des eigenen Typs entgegen geführt. So erfährt man, welche Nahrungsmittel gut für die individuelle Konstitution sind und sich eignen, eine personalisierte und bekömmliche Mahlzeit zusammen zu stellen. Eine umfangreiche und detaillierte Zutatenkunde hilft zudem, Hemmungen vor den bisweilen exotischen Zutaten abzubauen.

Um das momentan ansteigende Vata-Dosha auszugleichen empfiehlt der Ayurveda erdende Gemüsesorten wie Kürbisse und Rote Bete. Wichtig sind zudem regelmäßige warme und leicht zu verdauende Mahlzeiten.

Sehr gut geeignet ist Kürbisgemüse, welches nach indisch-französischer Art zubereitet wird. Das Rezept stammt aus „Die Fünf-Elemente-Küche Indiens“.

1 mittleren Hokaido
2 TL Ghee (geklärte Butter)
2 TL Senfsamen
1 EL frisch geriebenen Ingwer
1 TL frisch gemahlenen Koriandersamen
1 TL Kräuter der Provence
1 gestrichenen TL Kurkuma
1/2 TL Curry
1/2 TL Salz
1 MSP Muskat

Hokaido waschen, vierteln und Samen mit dem faserigen Fruchtfleisch entfernen. Anschließend in mundgerechte Würfel schneiden. Gewürze in Ghee anrösten. Zuerst Senfsaat im Ghee poppen lassen. Dann Koriandersamen, Ingwer und Kräuter der Provence hinzugeben, anschließend die gemahlenen Gewürze und das Salz. In Würfel geschnittenen Kürbis hinzugeben und auf niedriger Flamme im geschlossenen Topf weich garen. Hokaido braucht nicht geschält zu werden, sondern kann mit der Schale gekocht werden. Dies gibt dem Kürbis seinen nussigen Geschmack. Für Vata und in Maßen für Pitta ein herrliches Gemüse. Da der Hokaido Kapha erhöht, dürfen Kaphas den Kürbis scharf würzen, um seine süße und schwere auszugleichen.


Zeichen mit Leerzeichen: 3.103

Achtung Redaktionen:

Die Autorin steht für Interviews, Berichte etc. zur Verfügung. Alle Presseanfragen richten Sie bitte an die unten stehenden Kontaktdaten. Kostenfreie Rezensionsexemplare können Sie dort ebenfalls anfordern. Honorarfreies Bildmaterial ist vorhanden. Aktuelle Seminarangebote von Martina Kobs-Metzger finden Sie unter


http://www.ayurveda-kochen.de/ayurveda_angebote.html

„Die Fünf-Elemente-Küche Indiens“, Bohmeier Verlag 2007, ISBN 10: 3-89094-544-9, ISBN 13: 978-3-89094-544-6, Euro 12,90

Medienbüro Jens Brehl
Petersgasse 9
36037 Fulda

Tel: +49 (0)661-3802925
Mobil: +49 (0)172-6110043
Fax: +49 (0)661-3802931
E-Mail:

Über die Martina Kobs-Metzger:

Martina Kobs-Metzger, geb. 1964, ist seit 1997 als Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin und Autorin tätig. Ihre Grundausbildung absolvierte sie an der Européan Academy of Ayurveda, Birstein, der einige Fortbildungen folgten.

Das Wissen des Ayurveda gibt Sie in Kochkursen, Koch- und Ernährungsseminaren und Vorträgen weiter und berät Menschen in Einzelgesprächen zum Thema gesunde Ernährung und Lebensweise. Häufig setzt sie die theoretischen Prinzipien des Ayurveda bei Seminarbekochungen und im Catering in die Praxis um. Darüber hinaus bietet sie Fortbildungen für Profiköche im Bereich der ayurvedischen Kochkunst an. Weitere Informationen über die Autorin finden Sie im Internet unter: http://www.ayurveda-kochen.de

Bilddateien:


"Die Fünf-Elemente-Küche Indiens" von Martina Kobs-Metzger ist im Bohmeier Verlag erschienen.
[Großes Bild anzeigen]

30.09.2008 09:46

Das könnte auch Sie interessieren:

Ayurveda:

Fit in den Herbst: Reformhaus® gibt Sonderheft zu alternativ...
Hamburg, 5. Oktober 2017 – Über 30 Prozent der Deutschen legen im Fall von körperlichen Beschwerden Wert auf Naturheilmittel und schonende Behandlungen. Der Informationsbedarf zum Einsatz und den Wirkungsweisen von Heilkräutern, Fastenkuren und...

Star-Frisör Ayhan Işik schwört auf die pflegenden Eigen...
„Ich habe schon viel ausprobiert. Immer wieder haben mir Kundinnen Produkte empfohlen – von teuren Luxuscremes über Bio-Produkte bis hin zu Omas Hausrezept – doch nichts hat mir geholfen. Selbst wenn ich beim Waschen und Färben Handschuhe trage,...

Discover Ayurveda - Gesundheit geht und alle an
Information: Das ist KEINE gebuchte Pauschalreise bei einem Veranstalter um einen Reisebericht zu erstellen. Im Gedenken an Gandhis friedliche Revolution ist sein Geburtsort, Ahmedabad im Staat Gurajat, der Startort der Discover Ayurveda Tour...

Kürbis:

Halloween – clever feiern mit Geburtstagsfee.de
Am 31. Oktober ist es wieder soweit, das Fest der kunstvoll verzierten Kürbisse, die Nacht der lebenden Toten, an der sich Tradition mit schauriger Festlichkeit verbindet, steht vor der Tür. Innerhalb weniger Jahre hat der ursprünglich vom...

Tipps für eine tolle Gruselparty am Halloween-Abend
Wie wäre es in diesem Jahr mit einer spektakulären Halloweenparty Wer jedes Jahr mit seinen Kindern an Halloween von Haus zu Haus zieht und um kleine Gaben bittet, weiß genau, dass nach dem Halloweenumzug irgendetwas fehlt. Da sitzt man nun...

Ernährung:

Welternährungstag 2017 - Deutsche Umwelthilfe sieht naturver...
(pur). Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober sieht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Koalitionäre in der Pflicht, den flächendeckenden Einstieg in eine natur-, klima- und gesundheitsverträgliche Landwirtschaft und Tierhaltung zum...

Gesunde Ernährung und Vitalstoffe - Ein Schlüssel zu Gesundh...
Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein...

Kochkunst:

www.gefu.com mit dem gewissen Extra für alle Kochkünstler: ...
Köln / Eslohe. Getreu dem Motto „Mit GEFU wird jeder zum Kochkünstler“ lädt GEFU, der Spezialist für hochwertige Küchenwerkzeuge, mit seiner neuen Internetseite in eine ganz besondere Welt des Kochens und Genießens ein. Auf www.gefu.com finden...

11. San Pellegrino Sternecup der Köche in Ischgl
ÜBER 70 STERNE-KÖCHE IM SCHNEE Skistöcke statt Kochlöffel: Das Who is Who der deutschen und österreichischen Kochelite trifft sich beim 11. San Pellegrino Sterne Cup in Ischgl zum exklusiven Skirennen. Wer am 14. April 2008 das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Medienbüro Jens Brehl

Medienbüro Jens Brehl
Petersgasse 9
36037 Fulda
Tel: 0661-3802925
Mobil: 0172-6110043
Fax: 0661-3802931


mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info