Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Mobbing: Verbrechen an den Seelen unserer Kinder

Raub, Erpressung, körperliche Gewalt, Alkoholismus und Drogenkriminalität gehören häufig zur Erlebniswelt unserer Kinder und Jugendlichen.
Unter diesen Einflüssen sollen sie noch gute Zensuren schreiben und erstklassige Bildungsabschlüsse erzielen? Woher nehmen wir den Mut und die Zuversicht, dass wir unseren Kindern eine Zukunft geben, in der sie sich behaupten können?
Gruppen von Jugendlichen schikanieren und drangsalieren andere aufs übelste und treiben sie nicht selten in den geistigen und physischen Tod.

Die Sehnsucht nach Anerkennung und das Ausbleiben dieser, sind treibende Kräfte andere psychisch zu terrorisieren und fertig zu machen..

In der Folge kommt es zu Hass, Selbstsucht und Eifersucht. Die ausbleibende Anerkennung soll dann durch Ausübung von Macht erzwungen werden. Damit ist der Weg in die Kriminalität gelegt.

Mobbing ist eine neue Form von organisierter Gewalt. Viele schauen zu und nur sehr wenige greifen ein, oft aber erfolglos. Häufig werden sie selbst Opfer und werden psychisch terrorisiert.

Wenn unsere Kinder endlich von dem, was sie belastet sprechen würden, dann könnte man ihnen besser helfen. Doch dazu fehlen oft der Mut, mit ihren Depressionen und Ängsten sich jemanden anzuvertrauen. In ihrer Hilflosigkeit verschließen sich unsere Kinder. Sie sind Opfer geworden und oft ohne Aussicht auf Hilfe.

Stehen Sie auf und gehen Sie dagegen an! Hoffen Sie nicht, alles regle sich von allein! Es gibt Menschen, die sich gegen diese Gewalt ausgesprochen haben und Ihnen helfen wollen, richtig zu handeln, Kindern in Not zu helfen und die Ohnmacht zu brechen. Darüber Reden ist der erste Schritt zur Besserung. Lassen Sie uns in gemeinsamen Gesprächen Wege finden, die unseren Kindern und uns eine unbeschwerte Zukunft ermöglichen.

Betreten Sie mit uns daher das virtuelle Klassenzimmer. Kommen Sie in das Internet, schalten Sie Ihre Lautsprecherboxen und Ihr Mikrofon an oder benutzen Sie ein Headset und folgen Sie dem Link und den Hinweisen auf http://www.teachforce.de . Wir erwarten Sie! Diskutieren Sie mit und helfen Sie mit gemeinsam gegen Mobbing vorzugehen.


Uwe Goldmann, Hans Walter Koch, Dr. phil. Ilja Klatt


09.11.2006 17:50

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gewalt:

Die Vielfalt-Mediathek modifiziert ihr Angebot
Ab dem 01.09.2017 wird die Vielfalt-Mediathek, die seit über zehn Jahren Bildungsmaterialien zu Rechtsextremismus, Rassismus und Diversität sammelt und bereitstellt, eine reine Online-Plattform. Die Vielfalt-Mediathek trägt der zunehmenden...

Gewaltprävention bereits in der Schule verankern
WEISSER RING fordert frühere Aufklärung zum Thema Beziehungsgewalt Der WEISSE RING fordert Schulen auf, das Thema Beziehungsgewalt fest in die Lehrpläne zu integrieren. „Junge Menschen müssen mit Konzepten gegen Gewalt in einer Lebensphase...

Mobbing:

"Auf Augenhöhe" ist Kinderfilm des Monats im Mai/Juni 2017
"Auf Augenhöhe" – ein besonderer Kinderfilm und eine außergewöhnliche Vater-Sohn-Geschichte Seit dem Tod seiner Mutter lebt Michi in einem Kinderheim und träumt davon, endlich seinen leiblichen Vater kennen zu lernen. Als er im Nachlass seiner...

Mobbing im Wandel der Zeit: vom Mittelalter bis zum Cybermob...
Die Digitalisierung schafft neue Feindbilder und zementiert alte Machtmuster Das Netz vergisst nie, heißt es. Und so scheint Mobbing im Zeitalter digitaler Interaktion ein ganz neues, globales Phänomen, dem Prominente, Personen des öffentlichen...

Die aktuelle Buchempfehlung zum Schulbeginn: Daniel Rechtsch...
Der Schulalltag stellt sowohl Schüler als auch das Lehrpersonal heutzutage vor großen Herausforderungen. Die Folgen sind oft tiefgreifend: Mobbing, Aggression, Aufmerksamkeitsstörungen, das manchmal gewaltsame Aufeinanderprallen unterschiedlicher...

Jegliche Form der Gewalt ist nicht zu begründen
Berlin / Edingen-Neckarhausen, den 23.02.2011. Terroranschläge, Selbstmord-Attentate und blindwütiges Töten. Fast täglich kursieren derartige Schreckensmeldungen in den Medien. Einige Menschen scheinen aus den jüngsten Ereignissen und denen aus...

Zwischen Nervenkitzel und realer Gefahr: Danise Junos Geocac...
Autorin Danise Juno cacht seit Jahren. Wie für viele andere Menschen ist Geocaching auch bei ihr zu einem Hobby geworden, das die Leute vor allem bei schönem Wetter nach draußen auf die Suche nach Caches treibt. Allein in Deutschland sollen von den...

Terror:

Kommunikationsexperte Michael Oehme über die Wurzeln des Ext...
Warum werden junge Afrikaner zu Extremisten? Wie kann man Extremismus an den Wurzeln packen, bevor man ihn überhaupt gewaltsam bekämpfen muss? Michael Oehme stellt sich diese Frage. St.Gallen, 13.10.2017. Die Wahlerfolge der AFD sprechen Bände...

OMNIA - Die neue Notfall-App erweitert das klassische Notruf...
Berlin, 15.06.2017 OMNIA ist die innovative Notfall-App und erlaubt es den Nutzern im Ernstfall schnelle Hilfe aus der direkten Umgebung anzufordern. Über ein App-internes Alarmsystem lassen sich in wenigen Sekunden alle OMNIA-Nutzer im...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Teachforce GmbH


Teachforce GmbH

Teachforce GmbH
Uwe Goldmann
Martener Strasse 539
44379 Dortmund

Tel.: +49 (231) 9678790-0
Fax: +49 (231) 9678790-12

E-Mail:
Web: http://www.teachforce.de

Teachforce GmbH - IT-Solutions - intelligent und kompetent Wir unterstützen Sie technologisch und konzeptionell bei der Umsetzung Ihrer Unternehmensvorhaben. E-Learning und intelligente Bedienungsanleitungen sind unser...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info