Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Neue Forschungen zeigen - Calcium und Vitamin D unbedingt notwendig für optimale Gesundheitsvorsorge

Wir müssen unser Denken über die Wirkungen von Vitamin D und Calcium erheblich erweitern. Wurde bisher davon ausgegangen, dass Calcium und Vitamin D im Wesentlichen nur eine Rolle spielen für die Aufrechterhaltung einer gesunden Knochenstruktur, so ist das im Lichte neuer Erkenntnis viel zu eng gesehen.
Neuste medizinische Forschungen zeigen, dass die Wirkungen von Vitamin D viel breiter angelegt sind und dass ein Mangel an Vitamin D und Calcium von einer erhöhten Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen begleitet sind. Zusätzlich hat die Nationale Verzehrstudie ergeben, dass etwa 9 von 10 erwachsenen Deutschen mit Vitamin D und rund 2 von 3 mit Calcium unterversorgt sind. Es muss gehandelt werden. Was kann der Einzelne tun?
Kurzfristig ist nicht zu erwarten, dass in Deutschland ähnlich wie in den USA Grundnahrungsmittel wie etwa Milch mit Vitamin D angereichert werden. Außerdem sollte keiner auf die Idee kommen, sich zur Ankurbelung der körpereigenen Vitamin D Produktion vermehrt der Sonne auszusetzen. Das erhöht völlig unnötigerweise das Hautkrebsrisiko. Leider enthalten auch die gängigen Nahrungsmittel viel zu wenig Vitamin D um den täglichen Bedarf vollständig zu decken. Bleibt also nur die gezielte Einnahme von Tabletten mit Calcium und Vitamin D. Was kann das bewirken? Nun zunächst einmal, dass der Körper besser mit diesen Mikronährstoffen versorgt ist. Und das ist schon viel, denn die neusten Studien haben es gezeigt: Wer ausreichend mit Vitamin D und mit Calcium versorgt ist, hat ein geringes Risiko an Knochenschwund, Herzinfarkt, verschiedenen Krebserkrankungen, u.a. Darmkrebs, Brustkrebs und Magenkrebs, Immunschwäche und abnehmender Gedächtnisleistung zu erkranken. So ist das Risiko an einem Herzinfarkt zu sterben bei Menschen mit schlechter Vitamin D Versorgung mehr als doppelt so hoch wie bei denen mit guter Versorgung. Ähnlich sieht es bei Krebserkrankungen aus. Wer sollte also zukünftig zu Tabletten mit Calcium und Vitamin D greifen. Nach den Ergebnissen der nationalen Verzehrstudie ist keine Altersgruppe vollständig gut mit diesen Mikronährstoffen versorgt. Besonders schlecht ist die Versorgungssituation jedoch bei den über 60jährigen. Mehr als 90% dieser Altersgruppe haben zu wenig Vitamin D und mehr als 60% fehlt es an Calcium. Diesen Menschen empfehlen wir neben gesunder Ernährung auf jeden Fall zur Gesundheitsvorsorge täglich Tabletten mit ausreichend Vitamin D und Calcium wie OsteoVitum® einzunehmen. OsteoVitum® Tabletten enthalten 600mg Calcium und 200IE Vitamin D3. Die Tablette ist teilbar. Dadurch können die Anwender/Innen eine ihren individuellen Bedürfnissen entsprechende Tagesdosis Calcium/Vitamin D3 zusammenstellen. OsteoVitum® (PZN 0765820) ist in Apotheken oder ausgewählten Gesundheitszentren zu 24,90€ für einen Monat erhältlich. Wegen der einzigartigen Zusammensetzung sind die Produkte von Navitum Pharma nicht durch andere, scheinbar ähnliche Produkte austauschbar. Jede Apotheke kann OsteoVitum® ohne Zusatzaufwand direkt bei Navitum Pharma versandkostenfrei für die Kunden bestellen. Alle Produkte von Navitum Pharma sind in der Lauer Taxe gelistet. Bestellungen können auch von Betroffenen direkt per Mail an geschickt werden. Der Versand ist kostenfrei. Günstige Packungen für 3 und 6 Monate stehen zur Verfügung.


Quelle: Peterlik M et al. Anticancer Res. 2009 Sep;29(9):3687-98. Pilz S, et al. Anticancer Res. 2009 Sep;29(9):3699-704.


08.09.2009 08:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gesundheit:

Erkrankungen der Prostata und falsche Ernährung – Es gibt ei...
Falsche Ernährung kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen und schwerwiegenden Erkrankungen führen. Dazu zählen nicht nur direkt und offensichtlich mit der Ernährung in Zusammenhang zu bringendes Übergewicht oder Erkrankungen wie Diabetes und...

Heutiger Lebensstil kann Lebensqualität mindern – Vitalstoff...
Es ist kaum vorstellbar. Aber in unserem Wohlstandsland Deutschland, in dem keiner im klassischen Sinne hungern muss, gibt es tatsächlich eine Minderversorgung an wichtigen Vitalstoffen, zu denen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe gehören....

Fast 70 % der Deutschen mit erhöhten Blutfettwerten
Neue Fakten über Cholesterin Nach einer Veröffentlichung in VITAL.DE haben fast 70 % aller Deutschen erhöhte Blutfettwerte. Das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall etc. bei erhöhten Werten ist bekannt. Besonders betroffen können Diabetiker...

Herzinfarkt:

Cholesterin und andere Fette – LDL-Cholesterin ist für Herz-...
In aktuelle Empfehlungen zur gesunden Ernährung ist Bewegung gekommen. So werden tierische Fette als nicht mehr ganz so gesundheitsschädlich angesehen. Entsprechend haben Fachgesellschaften die ausdrückliche Empfehlung von „low fat“ zurückgenommen....

Leinöl kann Risikofaktor LDL Cholesterin positiv beeinflusse...
Die moderne Ernährung geht oft mit fettreichem Essen einher, auch wenn es auf dem ersten Blick nicht immer auffällt, da die Fette häufig versteckt sind und sich eben nicht als Schweinshaxe oder Ähnlichem zeigen. Das ist für die Gesundheit gar nicht...

Cholesterin und Arteriosklerose – LDL-Cholesterin ist für He...
Kürzlich hat eine europäische Expertenkommission erneut bestätigt, dass das schlechte LDL-Cholesterin ursächlich für Arteriosklerose und damit Herz-Kreislauferkrankungen verantwortlich ist. Daran kann nach allen vorliegenden Daten kein Zweifel...

Osteoporose:

Östrogen – das wichtige Frauenhormon - Ausgeglichener Östrog...
Während der Wechseljahre leiden Frauen an Beschwerden wie Hitzewallungen und Schweißausbrüchen. Auch Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme oder trockene Schleimhäute können in dieser Lebensphase auftreten. Ursache der Beschwerden ist ein...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Navitum Pharma GmbH

Navitum Pharma GmbH
Dr. Gerhard Klages
Am Wasserturm 29
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail:
Web: http://www.navitum.de/

Navitum Pharma entwickelt und vertreibt Produkte aus Naturstoffen, Vitalstoffen und Mikro-Nährstoffen zur ernährungsphysiologischen Gesundheitspflege des modernen gesundheitsbewussten Menschen. Die Produkte sind alle auf...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info