Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Neuerscheinung - Statt religiöser Erziehung: Welterklärung ohne Gott

Wie stark wird unser Weltbild von religiösen Thesen beeinflusst? Gibt es eine vernunftorientierte Alternative zu religiös geprägter Erziehung?

Jahrhundertelang wurde ein von Glauben, Religion und Kirche geprägtes Weltbild ohne jegliche gesunde Skepsis an jüngere Generationen weitergereicht. Dass diese Art der Weltanschauung unvereinbar ist mit modernen Erkenntnissen und vernunftbasiertem Denken, erläutert Autor Hans Göpfert in seinem Buch „Statt religiöser Erziehung: Welterklärung ohne Gott“.
Das Buch ist der Leitfaden einer vernunftorientierten Alternative. Soll diese überzeugend sein, darf sie sich nicht auf ein kommentarloses „Ich glaube nicht“ beschränken. Glaubenserziehung bedeutet eine jahrelange Einwirkung durch eine umfassende Lehre. Auch für die Alternative „Welt ohne Gott“ muss Raum geschaffen werden, um sie genau entfalten und klar begründen zu können.
„Statt religiöser Erziehung: Welterklärung ohne Gott“, im Herbst 2009 im Leipziger tologo verlag erschienen, schafft einen Gegenentwurf zu religiös geprägten Weltbildern und plädiert für eine freiheitliche und friedensorientierte Gesellschaftsordnung.

Statt religiöser Erziehung: Welterklärung ohne Gott

[Großes Bild anzeigen]

Hans Göpfert
Statt religiöser Erziehung:
Welterklärung ohne Gott
tologo verlag
93 Seiten
ISBN: 978-3-940596-07-9
Preis: 12,90 Euro
http://www.tologo.de/statt-religioeser-erziehung/

Der im Jahr 2005 gegründete tologo verlag veröffentlicht Sach- und Fachbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Romane zu den Themen: Natürliche Säuglingspflege, Bildungsfreiheit, Demokratische Bildung, Home Education und respektvoller Umgang mit Kindern. Mit der Spezialisierung auf ein begrenztes Thema verschafft der tologo verlag neuen Autoren mit zukunftsweisenden Ideen Raum. Er setzt sich außerdem durch Neuauflagen für den Erhalt von Literatur ein, die eine vordenkende Rolle auf diesen Gebieten einnimmt. Damit qualifiziert sich der tologo verlag als direkte Adresse für all jene, die beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen Umgang haben.


Mit dem unerzogen Magazin publiziert der tologo verlag ein Medium, das diese Themen aktuell und journalistisch aufbereitet angeht.

Wünschen Sie weitere Informationen, ein kostenloses Leseexemplar oder benötigen Sie weiteres Fotomaterial?
Wenden Sie sich an:

Kontakt:
Sabine Reichelt
tologo verlag

Garskestr. 31
04205 Leipzig
tel: 0341 2562069
fax: 0341 2562075

Bilddateien:


Statt religiöser Erziehung: Welterklärung ohne Gott
[Großes Bild anzeigen]

27.10.2009 12:08

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Auf den Spuren der Geschichte des Kreuzes - über das geheime...
Seit über 2000 Jahren prägen die Ereignisse, die zum kulturellen Scheidewegs Israels führten und das Urchristentum begründeten, unser Leben. In seinem neuen Buch “Am Anfang war das Geheimnis“ ermöglicht Noah Goldberg einen neuen Zugang auf unsere...

Religionskritik:

„Heute glaubwürdig von Gott reden“
Das Buch „‘Gott‘, ‚Welt‘ und ‚Mensch‘ im 21. Jahrhundert“ von Stefan Schütze erscheint beim Disserta-Verlag Hamburg (Imprint der Diplomica Verlag GmbH) in neuer Ausgabe als „Heute glaubwürdig von Gott reden“ Der Autor dokumentiert in diesem Buch...

Religionsfreiheit:

Flüchtlingsarbeit im CJD - „Wir leben als Vorbilder“
„Es liegt in unserer Verantwortung als Christen, Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten bei uns Zuflucht zu gewähren“, meint Pfarrer Matthias Dargel, Vorstand des CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. – die Chancengeber). Wie jedoch...

Gutes Zusammenleben erfordert einen demokratiefähigen Islam
Wie kommt es, dass sich extremistische Organisationen aus dem Islam heraus entwickeln? Beziehungsweise sich explizit auf ihn berufen können wie etwa der Islamische Staat? Diese Frage kann und sollte man sich stellen, ohne dabei natürlich den Islam...

Zur ethisch-religiösen Globalisierung
Ulrich Hemel, der Leiter des Instituts für Sozialstrategie, fragt nach einer ethisch-religiösen Globalisierung. Diese sei Kennzeichen unserer Zeit, in der konkurrierende religiöse Vorstellungen weltweit in Austausch und Konflikt treten. Aber...

Humanismus:

Märchen aus einer grausamen Welt
Jesko Habert veröffentlicht Zeitgeist-Poesie aus der Großstadt. Im Herbst 2017 erscheint die aufwendig gestaltete Textsammlung „Märchen aus einer grausamen Welt – Fein gereimte Ungereimtheiten“ des Berliner Lyrikers und Slam Poeten Jesko Habert...

Seelenrasur – Soulshave: Michel Montecrossa's Song über Fer...
Mira Sound Germany veröffentlicht auf Audio-CD, DVD sowie als Download ‘Seelenrasur – Soulshave’, Michel Montecrossa's Song über Ferguson's Michael Brown und Offenbach's Tugce Albayrak. Rassismus, Ungerechtigkeit, Aggression, Gewalt und Extremismus...

Diplom-Psychologe Torsten Wulff zur Rolle der eigenen Vergan...
Gerade Hilfesuchende, die der professionellen Unterstützung durch einen Psychologen wie Torsten Wulff erst einmal skeptisch gegenüberstehen, stellen sich unter der Beratung vor allem eines vor: ausführliche Gespräche über die eigene Kindheit und...

Pubertät als Herausforderung für Eltern und Kind – Torsten W...
Der Eintritt in die Pubertät bedeutet eine große Umstellung – physisch und mental. Selbst freundliche, pflegeleichte Kinder können in dieser Zeit zu waschechten Rebellen werden. Erziehungscoach Torsten Wulff unterstützt in seiner Praxis in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


tologo verlag

tologo verlag
Sabine Reichelt
Kurt-Schumacher-Str. 51
04105 Leipzig
0341/2562069

Herausgeber von unerzogen ist der tologo verlag. 2005 in Leipzig gegründet, liegen Schwerpunkte in der Veröffentlichung von Literatur zu freier, selbstbestimmter Entwicklung und freier, demokratischer Bildung. In diesem...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info