Deutschlands großes Presseportal - Homepage
ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur un
Klimafüchse: Klimaschutz beginnt im Kindesalter
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Plastische Chirurgie - Die neuesten Trends

Was ist IN und was ist OUT? Zählt diese Frage auch für Schönheitsoperationen? Wir fragen einen der es wissen muss.
Dr. med. Michael A. König, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, tätig in der Klinik am Ring in Köln und auf der MS Europa beobachtet seit Jahren die Trends in der Schönheitschirurgie.

Herr Dr. König, kann man im Bereich Plastische Chirurgie überhaupt von Trendsetting sprechen? Sind Ihre Ziele als Schönheitschirurg nicht anderer Natur?

Dr. med. Michael A. König: Ja und ja. Sicher kann man von Trends in der Schönheitschirurgie sprechen. Dabei geht es nicht nur um so genannte Modetrends sondern vor allem um gesellschaftlichen Wandel. Brasilien ist zum Beispiel das Land mit der körperbewusstesten Bevölkerung der Welt. Hier erkennen wir eine besonders interessante Trendwende: Brasilianische Frauen ließen sich bis Ende der 90er Jahre am liebsten die Brüste verkleinern. Wir führen diesen Trend auf die ethnisch stark gemischte Gesellschaft zurück.

Dr. med. Michael A. König - Facharzt für Plastische Chirurgie, KLINIK am RING, Köln

[Großes Bild anzeigen]
So galten große Brüste als Merkmal der schwarzen Frau, kleinere dagegen wurden mit der reichen und überwiegend weißen Oberschicht assoziiert. Seitdem brasilianische Medien das europäische Schönheitsideal in die Wohnzimmer transportieren, wandelt sich das Bild. Nun steht hier an erster Stelle der beliebtesten Schönheitsoperationen die Brustvergrößerung. Und zwar die endoskopische Vergrößerung über den axilliären Zugang, denn kaum eine Brasilianerin möchte sichtbare Narben. Das macht sich nicht gut am Strand. Aber auch in Deutschland avanciert die endoskopische Brustvergrößerung zum Goldstandard. Das sehen wir als nur nachhaltigen Trend, den wir als Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der KLINIK am RING erkannt haben. Denn eine Schönheits OP ist nicht vergleichbar mit dem Kauf eines neuen Kleides. Schließlich sollen alle unsere Patientinnen für den Rest ihres Lebens mit dem Ergebnis der Operation glücklich sein.

Und wie sieht es bei uns daheim in Deutschland aus?

Dr. med. Michael A. König: Hier macht sich der Trend genau anders herum bemerkbar. Gerade lateinamerikanische Frauen machen bei Misswahlen mehr und mehr das Rennen. So sind diese Frauentypen gerade und auch bei Männern heiß begehrt. Man nehme einfach das Beispiel Angelina Jolie oder Jennifer Lopez. Beides Inbegriffe purer Weiblichkeit. Und doch sind diese viel zarter und ebenmäßiger als z.B. das amerikanische Schönheitsidol mit blonden Mähnen und großen Brüsten. Gefragt sind vielmehr die kleinere, runde, straffe Brust, ein schöner Po und feine, symmetrische Gesichtszüge.

Sie sind ja gerade wieder als renommierter plastischer Chirurg auf der MS Europa unterwegs. Gibt es Neuigkeiten, von denen Sie berichten können?

Dr. med. Michael A. König: Es wird einfach immer deutlicher, dass die Menschen nicht mehr unnatürlich jung und das zum jeden Preis aussehen möchten. Der Trend geht in Richtung der sanften, schonenden Verfahren des Facelifts, der Faltenunterspritzungen und der Lidkorrektur, um ein frischeres, entspannteres Aussehen zu erlangen.

Wir sind darüber informiert, dass Sie zusammen mit dem bekannten Kosmetikinstitut Babor eine eigene Kosmetikserie entwickelt haben. Können Sie mir hierzu näheres berichten?

Dr. med. Michael A. König: gemeinsam mit dem Kosmetikhersteller Babor habe ich eine Doctor’s Brand entwickelt, die nach dem Leitsatz „Nature meets Medicine“ mitentwickelt, getestet und begleitet habe. Erhältlich ist sie in Babor Shops, in Spas und in Kosmetikinstituten.

Herr Dr. König, ich danke Ihnen für dieses informative Gespräch!


Der optimale Weg?
Grundsätzlich gilt immer: Es gibt keinen optimalen Weg für alle Patienten. Es gibt nur den einen optimalen Weg für jeden Einzelnen. Für Dr. med. Rainer Abel-Vallot und Dr. med. Michael A. König in der KLINIK am RING der beste Grund für die ausführliche Beratung und das persönliche Hineinversetzen in jede individuelle Persönlichkeit.

Die Autorin ist Sandra Osweiler, freie Medizinjournalistin. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der Fachärzte für plastische Chirurgie Dr. med. Rainer Abel und Dr. med. Michael A. König finden Sie hier: http://www.klinik-am-ring.de und http://www.abel-koenig.de .

Bilddateien:


Dr. med. Michael A. König - Facharzt für Plastische Chirurgie, KLINIK am RING, Köln
[Großes Bild anzeigen]

03.12.2008 17:43

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Vortrag in Boston für die amerikanische Gesellschaft für pla...
Unsere Praxis, die plastische Chirurgie am Klosterstern, konnte vor einigen Wochen unsere Fachärztin Frau Dr. Dalia Sattler nach Boston schicken um dort einen Vortrag zu halten. Sie hat vor der amerikanischen Gesellschaft für plastische Chirurgie...

Spitzenmedizin in der Schönheitschirurgie durch höchste Qual...
Seit dem 01.08.2015 gibt es eine neue Top-Adresse für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Essen, die e-sthetic Praxisklinik! Das Motto: Spitzenmedizin in der Schönheitschirurgie durch höchste Qualifikation und langjährige...

Schönheitschirurgie:

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Falten im Gesichts- und Halsber...
A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Falten im Gesichts- und Halsbereich? Damit muss man sich nicht mehr abfinden! Hilden, 09.02.2017 (A.S.thetics) — Stimmt! Mit unliebsamen Falten im Gesichts- und Halsbereich muss sich niemand mehr abfinden. Dank der...

Brustvergrößerung: Innovation durch Leichtimplantate - B-lit...
Düsseldorf im Dezember 2016. Brustvergrößerungen erfreuen sich bei Frauen großer Beliebtheit. Laut Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie entschieden sich 2015 mehr als ein Fünftel der befragten Patientinnen für eine...

Vergleichsweise schön – Frauen versus Männer - Ästhetische C...
Düsseldorf im November 2016. Frauen und Männer ticken anders – solche Klischees sind immer noch weit verbreitet. Frauen sind emotional und einfühlsam, Männer hingegen praktisch veranlagt und rational. Doch heutzutage ist die klassische...

Schönheits OP:

Endlich zufrieden mit dem Dekolleté - Operative Verfahren zu...
Düsseldorf im Juli 2016. Die Brüste gelten als das Symbol für Sinnlichkeit und Weiblichkeit. Dementsprechend beeinflusst ihr Aussehen das Selbstwertgefühl des femininen Geschlechts. Der Patientenbefragung der Deutschen Gesellschaft für...

Warum die persönliche Beratung bei „Schönheitsoperationen“ w...
Die Schlosspark Klinik Ludwigsburg zeichnet sich durch Beratung, Präsenz und Betreuung aus Ludwigsburg, den 11. April 2014: Die Schlosspark Klinik Ludwigsburg setzt auf die individuelle und persönliche Beratung, wenn es um die Frage...

Schönheitsoperation:

Revenge Body für neues Selbstvertrauen? Äußerliche Veränderu...
Düsseldorf im Juni 2017. Nach Trennungen möchten sich viele Menschen nur noch im Bett verkriechen. Abende auf dem Sofa mit Schokoladeneis oder durchzechte Nächte mit Freunden folgen häufig, um über den Ex-Partner hinwegzukommen. Denn bei...

Medizintourismus birgt Risiken - Ästhetische Operationen zu ...
Düsseldorf im Juni 2016. Das Geschäft mit Reisen für medizinische Eingriffe ins Ausland boomt. Viele Patienten reisen von Deutschland nach Tschechien, Polen, Südafrika oder in die Türkei, um sich dort Schönheitsoperationen zu unterziehen – ihr...

Schöne Bescherung. - Ästhetische Eingriffe eignen sich nicht...
Würzburg im Dezember 2014. Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach den passenden Weihnachtsgeschenken für die Liebsten. Kleidung, teure Düfte und Reisen stehen seit jeher ganz oben auf der Liste der populärsten Geschenkideen. Seit einigen...

Experten-Interview: andere Länder - andere Schönheitsideale ...
Hamburg, 14. April 2010. Verbraucher-Informations-Portal YaaCool fragt Schönheitschirurgen Dr. med. Afschin Fatemi zu Trends der internationalen Schönheitschirurgie. Im großen Experten-Interview mit YaaCool berichtet der bekannte...

Schönheitskliniken sind keine Selbstbedienungsläden
OP-süchtige Heidi Pratt ist falsches Vorbild für junge Menschen Zehn sogenannte Schönheitsoperationen an einem einzigen Tag ließ US-Schauspielerin Heidi Pratt kürzlich über sich ergehen, um sich „endlich wie ein Mensch zu fühlen“. Das ist die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Klink am Ring, Köln – Ästhetisch Plastische Chirurgie


Klink am Ring, Köln – Ästhetisch Plastische Chirurgie

Klink am Ring, Köln – Ästhetisch Plastische Chirurgie
Dr. med. Michael A. König
Hohenstaufenring 28
50674 Köln
T: 02 21 – 924 24 280
F: 02 21 – 924 24 250
W: http://www.abel-koenig.de
E:

Die KLINIK am RING in Kürze: 1994 eröffnete die KLINIK am RING als eine der ersten fachübergreifenden, fachärztlich geführten Privatkliniken in Köln. Als § 30 GewO staatlich konzessionierte Privat - Klinik verfügt sie auf...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info