Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Psychische Gesundheit durch ganzheitliche Burnout-Prävention

Berlin, 21.10.2009 Daß Burnout-Prävention ein dringliches Thema ist, hat sich mittlerweile weit verbreitet.
Dennoch mangelt es noch häufig an Informationen über Früherkennungsmerkmale, Kriterien zur Selbsteinschätzung des eigenen Burnout-Risikos und an dem beherzten Schritt, im Frühstadium des sich-gestreßt-Fühlens etwas für sich zu tun.
Da können die allerorts angebotenen Entspannungskurse eine gute Sache sein. Zu einer wirksamen und nachhaltigen Burnout-Prävention gehört jedoch noch mehr.


Die Gründe für eine Burnout-Gefährdung sind vielfältig. Einig ist man sich in Fachkreisen über im Wesentlichen drei relevante Problembereiche:

1. Äußere Streßfaktoren wie Umweltbelastungen, dysfunktionale Organisationsstrukturen, Zeit- u. Leistungsdruck sowie mangelhafte Kommunikation
2. Innere, d.h. persönlichkeitsbedingte Streßfaktoren wie dysfunktionale Bewältigungsstrategien und emotionale Einstellungen, Wertekonflikte sowie mangelnder Selbstwert

Portrait: Regina Liedtke

[Großes Bild anzeigen]

3. Die Eigendynamik des Streßgeschehens, ungenügende Bewältigungsmöglichkeiten zur Streßreduzierung und zum Spannungsabbau


Burnout-Prävention nach ganzheitlichem Konzept von Regina Liedtke / Kreative Management Seminare Berlin

Eine nachhaltige Burnout-Prävention bezieht sich demzufolge auf alle drei Problembereiche und deren Wechselwirkungen. Sie richtet sich an den jeweiligen individuellen Menschen als Körper-Seele-Geist-Einheit und basiert auf freiwilliger partnerschaftlicher Zusammenarbeit und Selbsterkenntnis. Der Rahmen hierfür ist von Achtsamkeit und Wertschätzung getragen und bietet Vertraulichkeit und Schutz.

Ein wirklich integrativer und ganzheitlicher Ansatz vereinigt Anteile von
1. Supervision/Coaching bezogen auf äußere Streßfaktoren im beruflichen und privaten Feld,
2. Persönlichkeitsentwicklung durch einen hohen Selbsterfahrungsanteil in Bezug auf die persönlichkeitsbedingten inneren Streßfaktoren und
3. Vermittlung und Einüben von körperbezogenen und mentalen Methoden zum Streßmanagement, um den Auswirkungen von Disstreß aktuell und wirksam zu begegnen.


Besondere Vorteile durch den Einbezug von Kreativität und Spiritualität

Burnoutgefährdete Menschen leiden oft an einem Verlust ihrer kreativen Gestaltungsmöglichkeiten und dem zunehmenden Gefühl von innerer Leere und Sinnlosigkeit.
Hier bietet das ganzheitliche Konzept von Kreative Management Seminare, basierend auf dem Einbezug von Kreativität und Spiritualität eine wirksame und nachhaltige Burnout-Prävention. Kreative und tiefe Selbsterfahrung ermöglicht es den Teilnehmern, ihren unbewußten Blockaden auf die Spur zu kommen. Mit allen Sinnen bekommen burnoutgefährdete Menschen einen neuen Zugang zu ihrer Lebensfreude, inneren Mitte und einem eigenen tieferen Sinn. Sie erleben eine bisher nicht gekannte Ruhe und Gelassenheit, die sie auch im Alltag begleitet.

AKTUELLE TERMINE:

Burnout-Prävention – damit es Sie nicht trifft

Intensivwoche: 26. - 31.10.09
Einführungsworkshop: 26.11.09
Einführungsworkshop: 14.01.10
Tagesseminar: 30.01.10


BITTE SCHAUEN SIE FÜR WEITERE INFORMATIONEN AUF:

Homepage von Regina Liedtke / Kreative Management Seminare Berlin:
http://www.kreativpraxis-berlin.de


Teilnehmer-Bewertungen:
http://www.emagister.de/einfuehrung....inst-748518.htm#opiniones

Bilddateien:


Portrait: Regina Liedtke
[Großes Bild anzeigen]

Seminarleiterin Regina Liedtke
[Großes Bild anzeigen]

Seminarsituation mit Regina Liedtke beim Auslegen des TMS®-Rades
[Großes Bild anzeigen]

21.10.2009 21:16

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Psychische Gesundheit:

Psyche und Betrieb im Einklang - Erstes Fachforum der Initia...
Die Erhaltung und Stärkung der psychischen Gesundheit im Betrieb ist eine entscheidende Erfolgsressource für Unternehmen – und wird angesichts der hohen Belastungsdichte der heutigen Arbeitswelt immer wichtiger. Der von allen Krankenkassen...

Burnout-Prävention:

Effektive Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung
Nur wer gesund ist, bleibt sowohl privat als auch beruflich leistungsfähig. Gesundheit, ein immer bedeutender werdendes Gut sowohl aus Sicht des Einzelnen als auch aus Firmenperspektive. Halten wir uns zum einen die Rente mit 67 oder zum anderen...

Stress- und Burnout-Prävention als Wirtschaftsfaktor
Karl Aiginger, Leiter des Wirtschaftsforschungsinstitutes WIFO, prangert in der gestrigen Ausgabe des Standard zu Recht die mehr als zu geringen Präventionsbudgets in Österreich ( 1,8% der Gesundheitskosten ) an und warnt vor explodierenden...

Getsurance startet Vorsorgeprogramm mit Startup Selfapy
Erste Berufsunfähigkeitsversicherung mit Burnout-Prävention Berlin, 31. August 2017 – Das Insurtech-Unternehmen Getsurance kooperiert ab sofort mit dem Berliner Startup Selfapy, einem Anbieter von Online-Kursen und psychologischer Beratung in...

Burnout Seminar:

…damit das Feuer weiterbrennt – Burnout-Seminar für Führungs...
Viele Führungskräfte erleben immer stärker, wie ihre Energie abnimmt und ihr inneres Feuer ausglimmt. Nur allzu gerne wollten sie es wieder neu anfachen, möglichst so, dass es nicht mehr ausgeht. Genau dies ist das Ziel, das sich mit einem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching


Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching

Kreative Management Seminare
Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke

Alt-Lietzow 12
D-10587 Berlin-Charlottenburg
Tel.: ++49 (0)30 - 781 28 99

www.kreativpraxis-berlin.de

Kreative Management Seminare ist ein Angebot in der Business-line von Regina Liedtke, Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching. Ein hochwertiges Seminarprogramm mit ganzheitlichem Ansatz und einem...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info