Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung
veröffentlichen
» PR-Paket buchen
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Sander expandiert am Firmenstandort

Die Firma SANDER DRUCKGUSS, ein Druckgussspezialist aus Ennepetal, trotzt der Krise.
Am Standort wird nun die Produktion um weitere Produktionshallen erweitert. Insgesamt hat Sander in dem Industriegebiet 2.000 Quadratmeter dazu gekauft.

Im vergangenen Jahr feierte die Sander GmbH ihr 60-jähriges Firmenjubiläum. Nun wurde ein weiterer Meilenstein der Firmenhistorie hinzugefügt. Weil die Fertigungskapazitäten am Standort in Ennepetal ausgeschöpft waren, wurde seit längerer Zeit nach Expansionsmöglichkeiten gesucht.

Ein glücklicher Zufall war es, nun die Gebäude eines benachbarten Unternehmens übernehmen zu können. „Da haben wir nicht lange gezögert, denn Stillstand bedeutet Rückschritt – das gilt auch in Krisenzeiten“, wie Geschäftsführer Michael Sander erklärt. Gekauft wurden zusätzliche Produktionshallen mit einer Gesamtfläche von 900 Quadratmetern. Diese Hallen befinden sich auf einem Grundstück, das insgesamt 2.000 Quadratmeter groß ist.

Das Unternehmen kann nun am eigentlichen Standort seine Kapazitäten erweitern, was natürlich insbesondere im logistischen Bereich enorme Vorteile verschafft. „Eine Immobilie an einem anderen Standort zu erwerben wäre teurer geworden und hätte für produktionstechnische Nachteile gesorgt“, freut sich Sander über diese „ideale Lösung“.

Mit diesem Zukauf hat das Familienunternehmen einen bedeutenden Schritt für die Zukunft unternommen. „Für die kommenden Jahre sind wir gut aufgestellt. Unser Ziel ist es, unsere Marktposition auf dem Druckgusssektor in den nächsten Jahren deutlich auszubauen.“, verrät Sander, dessen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen Komponenten aus Aluminium- und Zinkdruckguss liefert. Die neuen Hallen sollen nach und nach mit neuen Fertigungsmaschinen bestückt werden. Geplant ist eine 5.50o kN- Gießzelle mit Roboterautomation und Entgratpresse bis zum Jahresende zu installieren.

Aktuell freut sich das Unternehmen über eine stabile Auftragslage. Produziert wird in drei Schichten.

20.04.2010 15:37

Das könnte auch Sie interessieren:

Werkzeugbau:

Bis zu 30 Prozent mehr Produktivität im Werkzeugbau
IKOffice MoldManager wird zum führenden Planungsinstrument im Werkzeug- und Formenbau Oldenburg, - Den eigenen Werkzeugbau effizienter steuern und damit 20 bis 30 Prozent Produktivitätssteigerung erreichen: Zahlreiche namhafte Unternehmen der...

Präzision rauf. Neuer Stanzautomat für maßgeschneiderte Lösu...
Für eine noch bessere Präzision und Wirtschaftlichkeit hat die Herbert Paul GmbH jetzt in einen Präzisions-Stanz- und Umformautomaten der Spitzenklasse investiert. Die RXL-Baureihe der Firma Haulick Roos verkörpert das höchste Niveau der heute...

Künstliche Intelligenz ermöglicht Werkzeugbauern realistisch...
Automatisierte Angebotserstellung für individuelle Folgeverbundwerkzeuge – Hannover / Freiburg, 11. September 2012 – Wie sich der Aufwand für die Konstruktion und Kalkulation von Folgeverbundwerkzeugen reduzieren lässt, hat das Institut für...

Druckguss:

Gleichbleibend hohe Qualität im automatisierten Druckguss be...
Neuss, Dezember 2010 Druckguss ist ein industrielles Gussverfahren für die Serien- oder Massenproduktion von Konstruktionsteilen. Um den Workflow des Ennepetaler Unternehmens Sander zu optimieren, wurde Kawasaki Robotics mit der Konzeption...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Sander GmbH


Sander GmbH

Sander GmbH
Ansprechpartner: Birgit Bellingrath
Pregelstraße 7
58526 Ennepetal

Die Entwicklung aus Tradition und Fortschritt ließ SANDER DRUCKGUSS in über 60 Jahren zu einem zuverlässigen Produktionspartner für komplex bearbeitete Guss- und Systemkomponenten aus Aluminium- und Zinkdruckguss heranwachsen....

mehr »

zur Pressemappe von
Sander GmbH

weitere Meldungen von
Sander GmbH

mehr »

Agentur Kontakt: Logo: vogomedia marketing & koomunikation


vogomedia marketing & koomunikation
www.vogomedia.de

Ansprechpartner: Volker Gogoll
Ahornweg 60
58566 Kierspe
Telefon: 02359-291082
Telefax: 02359-291083
Mail:

Die [vogomedia] ist eine Agentur, die auf technikorientierte Unternehmen in ganz Deutschland betreut. ...