Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Mode & Lifestyle

Schlank und fit mit Total Griechischer Joghurt von FAGE

Mit Total Griechischer Joghurt von FAGE auf dem Weg zur Bikini-Figur ATHEN – Januar 2009 – Der Frühling naht und mit ihm der Drang, den nun lästigen Fettpölsterchen, die uns den Winter über warm gehalten haben, den Kampf anzusagen.
Doch wer jetzt ganz und gar allen Genüssen abschwören will, nährt mit dem rigorosen Verzicht nur noch stärker das Verlangen danach und – schwups – landen die mühsam verlorenen Kilos dank Jojo-Effekt wieder auf den Hüften! Das Geheimnis einer dauerhaft schlanken Linie kann also nicht im Verzicht liegen, sondern darin, bewusst zu genießen und versteckte Figurfallen zu vermeiden. Diese lauern nur zu oft in vermeintlich gesunden „fettreduzierten“ Joghurts.

Dass voller Geschmack bei geringer Kalorienmenge kein Gegensatz sein muss, beweist Total Griechischer Joghurt von FAGE: Er enthält weder zusätzlichen Zucker noch Zusatzstoffe und wird ausschließlich aus Kuhmilch und lebenden Joghurtkulturen hergestellt. Seine stichfeste Konsistenz und der volle Geschmack sind das Ergebnis eines speziellen Produktionsprozesses, der so alt und ursprünglich ist, wie das Joghurt-machen selbst. Total Griechischer Joghurt mit 0,2% Fett zum Beispiel ist somit die perfekte Ergänzung für eine kalorienbewusste und ausgewogene Ernährung auf dem Weg zur Bikini-Figur und für eine dauerhaft schlanke Linie.

Diätfalle: Zucker in Joghurts
Auf den Packungen von Diätprodukten steht meist ein niedriger Fettgehalt im Vordergrund. Der Zuckeranteil ist nur im Kleingedruckten zu finden, obwohl genau hier die Gefahr steckt. Denn bei fettreduzierter Ernährung wandelt der menschliche Organismus die Extraportion Zucker in Körperfett um. Mit dem Ergebnis, dass eine gewollt kalorienbewusste Ernährung ohne Effekt bleibt. Selbst in Naturjoghurts sind zum Teil große Mengen an Zucker und Zusatzstoffen enthalten – nicht so bei Total Griechischer Joghurt.

Alternativen aus dem sonnigen Süden
Ob als leckerer Smoothie oder als Beigabe in leichten Suppen oder frischen Saucen –bei der Zubereitung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit einer breiten Angebotspalette von 0,2%, 2%, 10%, 10% mit Honig sowie 10% mit Honig und Nüssen bietet Total Griechischer Joghurt eine Auswahl an Joghurts unterschiedlicher Fettstufen. Dabei verzichtet jede einzelne Sorte auf die Zugabe von Zucker und weiteren Zusatzstoffen. In Kombination mit frischen Früchten wie Pfirsichen, Bananen oder Äpfeln entsteht eine individuelle und gesunde Zwischenmahlzeit, die jeden Ernährungsplan aufwertet. So macht Essen Spaß!

Abtropfen nach griechischer Tradition
Total Griechischer Joghurt verdankt sein unvergleichliches Aroma einem geheimen Familienrezept, das über Generationen weitergegeben wurde. Seine cremige Beschaffenheit ist das Ergebnis einer speziellen Art der Herstellung: Bei diesem traditionellen Abtropf-Verfahren – ursprünglich wurde dafür ein Leinentuch verwendet – wird die wässrige Molke durch ein feines Sieb von der Joghurtmasse getrennt. Genauer: Aus einer Menge von vier Litern Milch entsteht ein Liter Joghurt – entwässert, stichfest und voll im Geschmack. „Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Joghurts, die Verdickungsmittel enthalten, entsteht die feste Konsistenz von Total Joghurt durch unseren speziellen Abtropf-Prozess. Denn um unseren Joghurt herzustellen, verarbeiten wir deutlich mehr Milch als andere und können so auf jegliche Zusatzstoffe verzichten“, erläutert Christos Krommydas, Betriebsleiter von FAGE in Athen. So liefert Total Griechischer Joghurt auch signifikant mehr wertvolle Proteine und ist mit nur 0,2% Fettgehalt der ideale Snack für Frauen, die sich gerne figurbewusst ernähren.

Über FAGE
Das in Athen ansässige Unternehmen FAGE (gesprochen Fa-jeh) verfolgt eine besondere Firmenphilosophie. „Wir würden niemals ein Produkt herstellen, das wir nicht auch unseren Kindern gäben“, lautet das Motto des Unternehmens, dessen Ursprung in einer kleinen Molkerei liegt, die Firmengründer Athanassios Filippou 1926 in Athen aufbaute. 1964 eröffnete die Familie ihre erste Industrieproduktion für Joghurt, seit 1981 exportiert FAGE – als erstes Unternehmen – original griechischen Joghurt in das europäische Ausland. Diese Markteinführung führte zu einem bemerkenswerten Erfolg, was zahlreiche Versuche bekannter multinationaler Unternehmen, den abgetropften, original Total Griechischer Joghurt von FAGE durch Joghurt „griechischer Art“ zu imitieren, bestätigen.

Heute produziert und vertreibt FAGE international 110 Artikel unter 53 Markennamen. Dazu zählen Joghurt, Milch, Sahne, Milchdesserts und Käse. Total Griechischer Joghurt wird in 28 Ländern weltweit verkauft.

08.01.2009 14:11

Das könnte auch Sie interessieren:

Frühling:

Depressionen im Frühling: 12 Tipps zu Hilfe und Selbsthilfe
Prien, 6. April 2017. Kein Monat im Jahr wirkt so belastend auf Menschen mit Depressionen wie der Mai. Das belegen zahlreiche Studien. Die Gründe für den traurigen Wonnemonat sind dabei nicht geklärt. „Die Wissenschaft diskutiert verschiedene...

Nicht nur Frühlingsgefühle: Für Depressive ist der Mai beson...
Prien, 6. April 2017. Der Monat mit den meisten und schwersten Fällen depressionsbedingter Symptomatik ist nicht etwa der November, sondern der Mai. Das belegen zahlreiche Studien*. Was macht diese Zeit so belastend für die acht Prozent der...

Tag der offenen Weinkeller im Aostatal
Ende Mai laden viele valdostanische Winzer zu den Cantine Aperte 2017 ein – die Vorhut macht das Bergdorf Cogne mit seiner Gourmet-Safari am 31. März Wenn am Sonntag, den 28. Mai 2017, Winzer und Weingenossenschaften in ganz Italien im Rahmen...

Gesucht: Mutige Frauen mit Unternehmergeist- Bewerben Sie si...
Gesucht: Mutige Frauen mit Unternehmergeist! Bewerben Sie sich noch jetzt für den Darboven IDEE-Förderpreis. Sie sind kreativ, haben eine innovative Business-Idee entwickelt oder sind eine engagierte Gründerin? Dann bewerben Sie sich jetzt...

Neuausschreibung des Umweltpreises „Trophée de femmes“ 2017/...
Frauen gesucht, die sich engagieren „Trophée de femmes“ ist ein Umweltpreis der Fondation Yves Rocher, der Frauen mit außergewöhnlichem Engagement für die Natur und Umwelt unterstützt. Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ schreibt den...

Ernährung:

Welternährungstag 2017 - Deutsche Umwelthilfe sieht naturver...
(pur). Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober sieht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Koalitionäre in der Pflicht, den flächendeckenden Einstieg in eine natur-, klima- und gesundheitsverträgliche Landwirtschaft und Tierhaltung zum...

Gesunde Ernährung und Vitalstoffe - Ein Schlüssel zu Gesundh...
Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein...

FrischeMolkerei HERZGUT startet ganzjährige Radiokampagne
Rudolstadt, 13. Januar 2016 – Die FrischeMolkerei HERZGUT startet in ein vielseitiges Werbejahr und geht morgen on Air. Mit einer ganzjährigen Kampagne setzt die Molkerei auf das reichweitenstarke Medium Radio, um eine langfristige...

HERZGUT Herbstjoghurt ist ein sinnlich-fruchtiges Vergnügen
Rudolstadt, 12. August 2015 – Wenn die bunte Früchtezeit des Sommers schon fast zu Ende ist, beginnt ein neues Fest des Fruchtgenusses: Der Spätsommer kredenzt unverwechselbare samtweiche Fruchtaromen wie Brombeere, Holunder oder Sanddorn. Diese...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Ogilvy Healthworld GmbH

Ogilvy Healthworld GmbH
Bettina Kühnhenrich
Am Handelshafen 2-4
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211-49700539

mehr »

zur Pressemappe von
Ogilvy Healthworld GmbH

weitere Meldungen von
Ogilvy Healthworld GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info