Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Schuhtechnische Erfindung mit bahnbrechender Tragweite

>> Pirmasenser Orthopädie-Spezialist VimaNova revolutioniert mit innovativer Einlage und Vor-Ort-Herstellungsverfahren die Problemfußkorrektur

>> Völlig neue Dimensionen für Passform, Qualität, Lieferzeit und Haltbarkeit der aus nur einem Material bestehenden Sohlen könnten herkömmliche Verfahren ablösen

Pirmasens, März 2010. Die VimaNova GmbH geht mit dem Doppel aus bahnbrechendem Produkt und dazugehörigem Herstellungsverfahren völlig neue Wege in der Orthopädietechnik. So hat der in der Schuhstadt Pirmasens beheimatete Spezialist für innovative Technologien eine orthopädische Schuheinlage nebst dazugehöriger Fertigungsvorrichtung unter dem markenrechtlich geschützten Label ’VimaNova’ (neuer Schritt) entwickelt, mit der sich nicht nur Spreiz-, Senk-, und Plattfuß, sondern darüber hinaus auch die meisten Fehlstellungen korrigieren lassen. Diese Sohle besteht aus nur einem einzigen, zudem umweltfreundlichen Material, das sich dank seiner Flexibilität für den Einsatz in so gut wie jedem Schuhtyp – bis hin zu eleganten Pumps – eignet und dort ein weiches, äußerst angenehmes Tragegefühl vermittelt; die in verschiedenen Farben erhältliche Einlage ist zudem bis zu achtzig Prozent stoßabsorbierend, perforiert, wasch- und recycelbar.

VimaNova-Geräteset

[Großes Bild anzeigen]

Eine weitere bedeutende Neuheit liegt im Zugang für den Kunden zu seiner individuell passgenauen ’VimaNova’-Sohle: Mithilfe eines handlichen Gerätesets kann der Orthopädie-Schuhtechniker aus einer Hand und unmittelbar sämtliche notwendigen Arbeiten durchführen – von der Vermessung der Fußtopographie, deren Übertragung auf den ’VimaNova’-Rohling über die millimetergenaue Korrektur am unbelasteten Fuß bis hin zum automatischen Zuschnitt des Endprodukts. Das Verfahren ist im Vergleich zum herkömmlichen einfach, schnell, kostengünstig und fehlerunanfällig. Es eignet sich für den Einsatz überall dort, wo orthopädische Einlagen fachgerecht gefertigt werden sollen.
Auf die mehrjährige Entwicklungsarbeit mit sich anschließenden umfangreichen Labor- und Praxis-Tests folgte bereits die Sicherung nationaler und internationaler Patente. Jetzt findet der Markteintritt ausschließlich für das orthopädische Einsatzgebiet statt, eine spätere Ausweitung auf andere Bereiche ist jedoch denkbar.

Einfache Idee mit gigantischem Potenzial
„Schätzungen zufolge bräuchten etwa siebzig Prozent der Bevölkerung eine Schuheinlage zur orthopädischen Korrektur, aber nicht nur der Weg, an diese zu gelangen, sondern gerade auch die teilweise erheblichen Probleme beim Tragen halten viele davon ab, so dass hierzulande nur jeder Fünfte auf das korrigierende Hilfsmittel zurückgreift“, so VimaNova-Geschäftsführerin Dr. Martina Adamidis. „Vor allem Kindern sind die oft zu hart empfundenen herkömmlichen Einlagen ein Gräuel, obwohl gerade im Wachstum das frühzeitige Korrigieren von Fehlstehlungen immens wichtig ist. Wir sind zuversichtlich, mit ’VimaNova’ einen entscheidenden Beitrag dafür zu leisten, dass die Akzeptanz der Einlagen-basierten Problemfußkorrektur deutlich zunimmt und so Folgeerkrankungen wie beispielsweise Kniebeschwerden, Rückenleiden oder auch chronische Kopfschmerzen wesentlich abnehmen.“

... made in Pirmasens
Die originäre Idee für ’VimaNova’-Sohle und -Geräteset (entwickelt in Zusammenarbeit mit ERGO-FIT) zu ihrer individuellen Anpassung an den Patientenfuß sind in der Schuhstadt Pirmasens entstanden; dort fand auch die eingehende Materialprüfung durch das lokal ansässige Prüf- und Forschungsinstitut (PFI) mit seinem angeschlossenen International Shoe Competence Center (ISC) statt. Die VimaNova GmbH beabsichtigt, auch die gesamte Wertschöpfung im nationalen wie weltweiten Bereich langfristig am westpfälzischen Standort zu lokalisieren.


„In Pirmasens bündeln sich nach wie vor Sachverstand und Know-how aus der Schuhtechnologie wie an keinem anderen Ort, darüber hinaus sind die Wege kurz und die notwendigen Netzwerke vorhanden, um sprichwörtlich gesehen das eine zum anderen zu bringen – insofern eine ideale Ausgangssituation, die VimaNova auch für die Zukunft äußerst reizvolle Perspektiven bietet“, betont Geschäftsführerin Dr. Martina Adamidis.

Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, ergänzt: „Die heute vorgestellte Erfindung hat das Potenzial, Millionen von Problemfuß-geplagten Menschen ein schmerzfreies Laufen zu ermöglichen, und wenn man das verblüffend einfache Konzept dahinter durchdenkt, wird schnell klar, dass sich der Einsatz dieser neuartigen Sohle bei Weitem nicht nur auf die Orthopädie beschränkt. Natürlich erfüllt es uns als Pirmasenser mit großer Freude, eine Innovation solcher Tragweite in unserer Stadt entstanden zu sehen – ein Produkt, dessen Idee den geeigneten Nährboden in der Verzahnung mit den hier vorhandenen Kompetenzen rund um den Schuh gefunden hat.“

Bilddateien:


VimaNova-Geräteset
[Großes Bild anzeigen]

06.03.2010 10:40

Das könnte auch Sie interessieren:

Orthopädie:

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. ...
Düsseldorf, 4. Oktober 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Orthopädie erweitert. Seit dem 2. Oktober bildet der Bereich Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin ein eigenes Fachzentrum. Geleitet wird es von...

„Mobilität durch Fortschritt“ – VSOU-Jahrestagung 2018
66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Vom 26. bis 28. April 2018 findet im Kongresshaus in Baden-Baden die 66. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU)...

Komplettangebot für Orthopäden und Unfallchirurgen
Informative Fachvorträge, spannende Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare für alle Orthopäden und Unfallchirurgen stehen auf dem Programm der 65. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) vom 27. bis 29....

Senkfuß:

Vermeidung von Verletzungsrisiken durch richtigen Schuh
Waghäusel-Kirrlach, 22.12.2009 Die Firma sportshoesshop24.de weißt ausdrücklich darauf hin, dass bei jeglichem Sport, insbesondere beim Laufen auf das richtige Schuhwerk zu achten ist. Wird mit einem falschen Billigschuh Sportgemacht, treten...

Einlagen:

Stilvoll, passgenau und fußgesund – die neuen Bequemschuhe v...
Unsere Füße tragen uns Tag für Tag durch die Welt. Sie laufen mit uns ungefähr fünf Millionen Schritte pro Jahr. Was sie alles leisten, fällt uns erst auf, wenn Probleme auftreten und das einst unbeschwerte Laufen plötzlich Schmerzen verursacht....

Favoriten siegen beim Maserati Challlenger in Meerbusch. IOS...
04.09.2015 Beim Meerbuscher ATP Tennisturnier „Maserati Challenger“ setzen sich erwartungsgemäß die Favoriten durch. Im Sportpark Meerbusch-Büderich holte sich Andreas Haider-Maurer den Titel im Einzel. Im Doppel triumphierten Brown/Junaid. Der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: VimaNova GmbH


VimaNova GmbH

VimaNova GmbH
Dr. Martina Adamidis
Marie-Curie-Straße 16
D-66953 Pirmasens
fon: +49/(0)6331/87738-87
fax: +49/(0)6331/87738-89
http://www.vimanova.com

Die im November 2009 gegründete VimaNova GmbH aus Pirmasens hat sich auf orthopädische Innovationen spezialisiert. Kernprodukte sind die aus nur einem Material bestehenden orthopädischen ’VimaNova’-Schuheinlagenrohlinge sowie...

mehr »

zur Pressemappe von
VimaNova GmbH

weitere Meldungen von
VimaNova GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info