Deutschlands großes Presseportal - Homepage
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochu
Axel Schäfer (SPD) zu Gast im Epilepsiezentrum
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochu
Überlebenschance bei Sepsis durch individualisierte Medizin erhöhen
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Selbständig als Buchhalter ? Über den Nebenberuf zum Hauptberuf

Viele Steuerfachleute (Steuerfachgehilfen, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter etc.) in einem festen Angestelltenverhältnis spielen mit dem Gedanken eine Nebentätigkeit als selbständiger Buchhalter zu beginnen.

Eine solche Nebentätigkeit bringt folgende Vorteile mit sich:
? ?Austesten? des Marktes möglich
? Nur geringe Zusatzkosten
? Chance auf Zusatzeinkommen
? Aufbau eines Kundenstammes für spätere Familienphase bzw. Vollexistenz

Allerdings stellt sich für den angehenden selbständigen Buchhalter zu Beginn seiner Tätigkeit die Frage, ob er diese alleine ausüben soll oder ob er sich hierzu einem größeren Verbund bzw. Institution anschließen soll.

Es gibt hierzu im Wesentlichen 3 Varianten:

? Variante 1: Ausübung ohne Anschluss an Verbund/Institution

- Vorteile:
--- Keine Kosten für Mitgliedschaft/Verbundzugehörigkeit
--- Keine Vorgaben zu beachten

- Nachteile:
--- sehr leicht erhebliche rechtliche Probleme bei Fehlern im Bereich Werbung/Marktauftritt; dies kann zu teueren, kostspieligen und nervenaufreibenden Abmahnungen führen
--- erheblich höhere Kosten für die Entwicklung und Herstellung von Logo, Flyern, Briefbögen etc., auf Grund geringer Auflage
--- höhere Kosten für Software, Versicherungen, Literatur etc. da jeweils Standardkonditionen gelten
--- keine Unterstützung bei fachlichen oder allgemeinen Fragen


? Variante 2: Ausübung mit Anschluss an einen Berufsverband

- Vorteile:
--- Unterstützung bei allgemeinen bzw. rechtlichen Fragen
--- Keine Vorgaben zu beachten
--- Geringe Kosten für Geschäftsausstattung

- Nachteile:
--- kaum Unterstützung bzgl. Kundengewinnung
--- auf Grund der verhältnismäßig geringen Eintrittsvoraussetzungen sind die Mitgliederzahlen bei diesen Berufsverbänden sehr hoch; damit keine besondere Abhebung vom Markt
--- nur geringfügige Vergünstigungen im Bereich von Rahmenverträgen


? Variante 3: Ausübung mit Anschluss an Franchiseverbund

- Vorteile:
--- Umfangreiche Unterstützung bei allgemeinen, rechtlichen oder fachlichen Fragen
--- Ganzheitlicher Marktauftritt
--- Zentrale Marketingmaßnahmen zur Neukundengewinnung
--- Sehr starke Kosteneinsparungen bei Software, Versicherungen, Literatur etc. durch umfangreiche Großkundenabkommen
--- Manche Franchiseanbieter (z.B. BVM) verlangen weit höhere Mindestvoraussetzungen für die Aufnahme als dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Sofern man einem solchen Verbund angehört, hebt man sich von der breiten Masse der selbständigen Buchhalter deutlich ab, was sich natürlich positiv auf die Neukundengewinnung auswirkt.

- Nachteile:
--- Teilweise werden sehr hohe monatliche Franchisinggebühren bzw. ein hauseigenes Softwaresystem zu sehr hohen Preisen angeboten. Hier sind die Unterschiede der einzelnen Anbieter allerdings sehr groß, weshalb sehr genau verglichen werden sollte. Bei BVM beispielsweise wird nur eine sehr geringe umsatzabhängige Verwaltungskostenumlage (und diese sogar noch nachträglich und nach oben gedeckelt) berechnet. Dadurch fallen zu Beginn der Tätigkeit erst einmal gar keine Zusatzkosten an, gleichwohl kann man von Beginn an alle Vorteile in Anspruch nehmen. Sollte der Umsatz evtl. auch mit Kundengewinnung durch BVM wachsen, greift irgendwann die Deckelung.


--- Teilweise machen die Franchiseanbieter starke Vorgaben (nicht so bei BVM).
--- Vorsicht ist auch vor allzu langen Vertragslaufzeiten geboten vor allem in Verbindung mit hohen monatlichen Fixkosten. Bei BVM wird beispielsweise in Verbindung mit einem Kooperationspartner eine professionelle Software angeboten, welche monatlich (!) kündbar ist.


Abschließend kann jedem potentiellen Existenzgründer im Bereich Buchhaltung nur dringend geraten werden, sich möglichst umfassend zu informieren und sehr sorgfältig zu vergleichen, da die Unterschiede sehr gravierend sind.

09.05.2008 10:58

Das könnte auch Sie interessieren:

Kostenloser Schnupperkurs für zukünftige Fachwirte
Für den Start in die Fachwirt-Weiterbildung ist Berufserfahrung eine wichtige Zugangsvoraussetzung. Doch damit liegt die Ausbildung bei den meisten einige Zeit zurück und Fachwissen, das im Beruf bisher nicht gebraucht wurde, ist verloren...

Buchhaltung:

CANDIS läutet mit der bundesweiten Kampagne KanzleiBOOST das...
Berlin, 12. September 2017: Mit der heute anlaufenden, bundesweiten KanzleiBOOST-Kampagne unterstützen die Berliner Accounting-Experten von CANDIS hiesige Steuerkanzleien beim Schritt in die digitale Geschäftswelt. Dabei treffen die besten...

Professionelle Steuererklärung jetzt auch für Geschäftskunde...
Nürnberg, 11.09.2017. Auf steuermachen.de, dem Verbraucherportal rund ums Thema Steuern, können ab sofort auch Geschäftskunden, ihre Steuererklärung von einem Steuerrechtsexperten zum Festpreis anfertigen lassen. Und das, ohne eine Mitgliedschaft...

Moderner Rechnungseingangs-Workflow in der Automobil-Zuliefe...
J.M. software solutions und conducting GmbH optimieren Arbeitsabläufe mit softwaregestütztem Rechnungseingang-Workflow Fulda, 26.06.2017. Die deutsche Automobilindustrie unterliegt einem strengen internationalen Wettbewerb, dem auch die...

Gehaltsabrechnung:

MasterEpay erster regipay®-Provider in UK
Elektronischer Versand von Gehaltszetteln über die regify-Technologie Luxemburg/Oxfordshire, 29. Mai 2012 – Mit MasterEpay Ltd., Teil der Mastermailer-Gruppe, hat die regify-Gruppe den ersten Provider in UK für ihre weltweit patentierten...

GIP übernimmt PersonalOffice von systema Deutschland GmbH
Offenbach, 16.08.2011. Die Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme mbh (GIP), führender Anbieter von Personalmanagement-Software und -Services für den Öffentlichen Dienst, kauft die Marke PersonalOffice von der systema Deutschland...

BVM-Verbund auf ersten Seite bei Google
Um in der heutigen Zeit im geschäftlichen Leben Erfolg zu haben, ist eine gute Ranking Position bei den Suchmaschinen und dabei insbesondere bei Google sehr wichtig. In diesem Zusammenhang beauftragte der BVM-Verbund vor einigen Monaten einen...

Lohnabrechnung:

Sichere und automatisierte Lohnabrechnung mit starkem Partne...
HRlab und eurodata AG in Zusammenarbeit für eine reibungslose Lohnabrechnung mit der Human Capital Management Plattform. Berlin, 09.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin kooperiert mit der eurodata AG zur...

Vollautomatisierte Lohnabrechnung mit HRlab
Einfacher Abrechnungsprozess durch Kooperation mit zertifizierten Rechenzentren. Berlin, 06.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet in Kooperation mit führenden Rechenzentren eine vollautomatisierte Lohn- und...

Existenzgründer:

KVD Consulting Relaunch - neuer Look
Köln – Die Unternehmensberatung KVD Consulting hat ihren Internetauftritt ganzheitlich neu gestaltet. Die Neugestaltung der Website geht mit einem Team-Neuzugang einher. In Zukunft wird das Berater-Team durch den neuen Marketingleiter Cuneyt Celik...

Neue Mieter im TZL-Regionales Innovationszentrum Ludwigshafe...
Neue Firmen und Existenzgründer im TZL-Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen. Seit Beginn des Jahres befinden sich rund 30 Unternehmen als Mieter im TZL. Weitere sieben Unternehmen, die sich im Umfeld des TZL befinden, nehmen die sonstigen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: BVM Verbund zur Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle GmbH


BVM Verbund zur Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle GmbH

Herr Dr. Pappenberger
Theresienstraße 6-8
80333 München
Tel. 0800/7799008
Fax 0800/7799009
Email:
Internet: www.bvm-verbund.de

Der BVM Verbund zur Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle betreibt bundesweit über 150 Geschäftsstellen zur Verbuchung der laufenden Buchhaltung, Erstellung der laufenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen und betreut Existe...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info