Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Seltene Audrey Hepburn-Briefmarke entdeckt

Experten rechnen mit Rekordgebot für Zufallsfund aus Berlin Berlin, März 2009 – Kürzlich wurde in Berlin das Exemplar einer seltenen Gedenkmarke zu Ehren des Hollywoodstars Audrey Hepburn entdeckt.
Der außergewöhnliche Fund war in einem Paket gestempelter Briefmarken enthalten. Dieses kam zuvor als ordinäre Kiloware in den Handel. Insgesamt existieren somit fünf bekannte Exemplare, weniger als von der weltbekannten Blauen Mauritius, die es auf insgesamt zwölf Exemplare bringt. Das Berliner Auktionshaus für Philatelie Schlegel versteigert diese modernste und bekannteste deutsche Briefmarkenrarität exklusiv vom 25. bis zum 27. Mai 2009 im Kempinski Hotel Bristol Berlin.

Die Marke zeigt die Hollywood-Diva, die am 4. Mai dieses Jahres ihren 80. Geburtstag feiern würde, in einer Szene aus dem Klassiker Frühstück bei Tiffany. Für ihren Sohn war das verwendete Motiv, der Star beim Rauchen einer Zigarette, Anlass genug, die Lizenzrechte im Jahr 2001 zu verweigern. Daraufhin mussten die 14 Millionen bereits produzierten Marken vollständig vernichtet werden.

Wohlfahrtsmarke Audrey Hepburn

[Großes Bild anzeigen]

Woher die bisher aufgetauchten Marken mit dem Konterfei der Stilikone stammen, ist weiterhin unklar. Sicher ist, dass insgesamt fünfzig Briefmarken zu Ansichtszwecken verschickt wurden. Davon bekam die Deutsche Post zwei Zehnerbögen, die bis heute im hauseigenen Safe verwahrt werden. Die anderen drei Bögen gingen an das Bundesfinanzministerium. Dort ist man sich allerdings nicht sicher, ob die 30 Marken überhaupt jemals ankamen. Die Suche im Ministerium selbst wurde erfolglos eingestellt.

Auch wenn nicht klar ist, woher die aufgetauchten Marken kommen, so ist doch sicher, wer den jüngsten Fund entdeckte. Ein passionierter Sammler, der die preiswerte Kiloware erworben hatte. Für kleines Geld bekam er so hunderte Briefmarken, unter denen sich mit der Hepburn-Marke ein philatelistischer Lottogewinn befand. Nicht nur der finanzielle Gewinn, sondern auch die Seltenheit eines solchen Fundes macht die Hepburn-Marke zu Sechs Richtigen mit Zusatzzahl. Das Ausrufgebot für die so genannte Wohlfahrtsmarke Audrey Hepburn liegt bei 30.000 Euro. Experten rechnen mit einem Höchstgebot, das deutlich darüber liegt.

Darüberhinaus werden noch weitere Raritäten versteigert, unter anderem eine aus zwei Exemplaren bestehende Garnitur der letzten, nicht verausgabten Briefmarken des Dritten Reiches, jeweils auf originalem Vorlagenkarton sowie eine umfangreiche Sammlung US-amerikanischer Motive. Im Zuge der öffentlichen Auktion besteht für alle Interessierten zusätzlich die Möglichkeit, eigene Briefmarkensammlungen kostenlos und unverbindlich durch unabhängige Experten begutachten und schätzen zu lassen.

Der Name Schlegel steht seit Jahrzehnten für Fachwissen und vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Philatelie. Andreas Schlegel führt seit Jahren das von seinem Vater übernommene Geschäft am Kurfürstendamm in Berlin fort. Mit der Gründung des Berliner Briefmarken-Auktionshauses im Jahr 2007 erfüllte er sich und vielen Sammlern weltweit einen langgehegten Herzenswunsch.

Auktionsort: Kempinski Hotel Bristol Berlin, Kurfürstendamm 27, 10719 Berlin

Internet: http://www.auktionshaus-schlegel.de

Bilddateien:


Wohlfahrtsmarke Audrey Hepburn
[Großes Bild anzeigen]

17.03.2009 17:01

Das könnte auch Sie interessieren:

Im Internet entdeckt: Seltene Schmuckstücke aus tibetischen ...
Mit Schmuck positive Energien in die Welt tragen, das ist ein Anliegen des Schmuckunternehmens Anisch de la Cara - Pieces for Peace. 19.04.2016 – Moraira/Alicante Leuchtend, bunte Gebetsfahnen zieren die Bergpässe und Gipfel des Himalayas. Von...

Seltene Erkrankung hereditäres Angioödem (HAE): Internationa...
Frankfurt, den 10. Mai 2017. Am 16. Mai ist internationaler HAE-Tag. Die Diagnose „hereditäres Angioödem“ (HAE) ist für viele Betroffene Schock und Erleichterung zugleich: Denn nach einem oftmals langen Ärzte-Marathon wissen sie endlich, dass sie...

Basteln mit Beton – ein Baustoff neu entdeckt.
Wer im Eigenheim gestalterisch und kreativ sein möchte, der denkt nicht unbedingt als erstes an Beton. Vollkommen zu unrecht! Denn die zwei symphatischen Freundinnen Daniela Hirschi und Simone Wiederkehr stellen in „Das große Sieda Beton Werkbuch....

Vor über 80 Jahren entdeckt mit unglaublichen folgen
Nürnberg - Das Zauberwort lautet hier: Fibroblasten-Wachstums-Faktor. 1929 machte Dr. John Davidsons "Wundervolle" Entdeckung welche nach seinen Tod Vergessen wurde, nach ca 50Jahren setzte Dr. Bjoedne Eskeland die Theorie in die Praxis Um mit...

Doctor Web entdeckt neuen Linux-Trojaner
Die Virenanalysten von Doctor Web entdeckten im Januar einen neuen Linux-Trojaner, der bereits tausende Geräte infiziert hat. Erst im Dezember berichtete Doctor Web über den rapiden Anstieg von Linux-Malware. Der neue Linux-Trojaner heißt...

Doctor Web entdeckt Werbe-Modul in beliebter Android-App
Die Virenanalysten von Doctor Web haben in der App TouchPal ein Werbe-Modul entdeckt. Es erstellt nicht-löschbare Widgets, zeigt Banner an und ermöglicht unerwünschte Pop-Ups. Über 50.000.000 Nutzer haben die App über den Google Play Store...

Buchtipp: Physiker entdeckt das bislang Verborgene des Unive...
Eine Übereinkunft des religiösen und wissenschaftlich-rationalen Weltbildes ist, entgegen der geltenden Lehrmeinung, doch möglich. Dieter Schuster liefert mit seinem Buch „Das Quantengeheimnis – Die Wissenschaft entdeckt das Jenseits“ plausible...

Südtirol neu entdeckt: Mediterranes Flair trifft alpinen Cha...
Von den Gipfeln der Dolomiten bis in die Täler präsentiert sich Südtirol in neuem Glanz. Der Kölner Reiseveranstalter EWTC hat den Landstrich inmitten der Alpen neu entdeckt und in sein Programm aufgenommen. Die oberitalienische Region hat ihr...

Lucapa Diamond entdeckt Diamanten von 88 und 30 Karat auf de...
Noch führt die australische Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) auf dem neuen Abbaugebiet E46 ihrer Diamantkonzession Lulo in Angola nur einen „Testabbau“ durch. Das dürfte sich allerdings bald ändern, sollte das Unternehmen dort weiterhin so...

Gesichter der IT in Berlin-Brandenburg – Dr. Susanne Seffner...
Berlin. (wei) Berlin lebt von der Vielfalt seiner Einwohner aus den verschiedensten Teilen des Landes und der Welt. Bewegt man sich in der IT-Welt der Hauptstadt, trifft man ebenfalls auf viele Quereinsteiger und hat manchmal das Gefühl, dass ein...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Schlegel - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH


Schlegel - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Andreas Schlegel
Kurfürstendamm 200
10719 Berlin
Tel: 030-88709962
Mail:

mehr »

zur Pressemappe von
Schlegel - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

weitere Meldungen von
Schlegel - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

mehr »

Agentur Kontakt:


POMPLUNSPANIER KOMMUNIKATION GMBH
www.pomplunspanier.com

Karl-Kunger-Str. 16
12435 Berlin

Juliane Berger

http://www.pomplunspanier.com
Tel.: 030-32519807

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info