Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Sigg macht Ladung sicher

Die SIGG-Fahrzeugbau GmbH hat sich auf Kipper spezialisiert, die neben Schüttgut auch Werkzeuge, Maschinen sowie Baustoffe fest im Griff haben und sicher transportieren.

Mangelnde Ladungssicherung kann verheerende Folgen nach sich ziehen und auch der Gesetzgeber bestraft Nachlässigkeit in Punkto Sicherheit mit teils saftigen Bußgeldern. Sigg macht mit seinem Verzurrsystem sein gesamtes Kipper-Programm zu sicheren Allround-Transportern. Durch patentierten Zurrösen, die an der Außenseite der Ladekante integriert sind, bleibt die gesamte Bodenfläche des Anhängers für die Ladung nutzbar. Zum Verzurren wird die jeweilige Öse hochgeklappt – ist sie nicht im Einsatz, ergibt sich eine plane Fläche, bei der nichts herausragt oder hervorsteht. Dadurch sind die Ösen vor Verschmutzung geschützt und auch die Beladung des Anhängers mit einem Stapler ist problemlos möglich. Zeitsparend lassen sich die Sigg-Kipper auch wieder entladen: Sämtliche Kipper besitzen feuerverzinkte Stahlblechpritschen in konischer Form – eine Bauweise, die aus dem LKW-Bau bekannt ist und bislang nur von SIGG-Fahrzeugbau bei PKW-Anhängern eingesetzt wird. Sie bewirkt, dass das Ladegut deutlich schneller und einfacher abrutscht.

Die patentierten Zurrösen der Sigg-Anhänger

[Großes Bild anzeigen]

Patente Lösungen für den GaLaBau

Auf die Anforderungen im Gartenbau sind die Zurrschienen der Sigg Anhänger ausgerichtet: Sie sind auf den Bordwänden montiert, schützen diese als massiver Rammschutz und bieten den Vorteil, dass der Anhänger zuerst mit Schnittgut beladen werden kann und die Zurrschienen zur sicheren Befestigung der Werkzeuge trotzdem nicht verdeckt werden. Ein zusätzliches Abdecknetz verhindert beim Transport, dass Rasen- und Heckenschnitt, Äste oder Laub vom Anhänger heruntergeweht werden. Durch die geringe Maschenweite von 2 mal 2 Millimeter verhaken sich keine Äste beim Abspannen und ein Aufblähen des Netzes durch den Fahrtwind wird verhindert.
Ein feuerverzinktes und abnehmbares Stirnwandgestell an dem Handwerkszeug und Kleingeräte wie beispielsweise Schaufeln, Spaten oder Schubkarren sicher befestigt werden können, komplettiert das Sicherheitsprogramm für die Kipper von Sigg.


SIGG-Fahrzeugbau GmbH präsentiert sein umfangreiches Kipperprogramm vom 17. bis 20. September auf der GaLaBau 2008 in Nürnberg in Halle 7, Stand 7–510 und im Internet unter http://www.stabile-anhaenger.de .

Bilddateien:


Die patentierten Zurrösen der Sigg-Anhänger
[Großes Bild anzeigen]

Auch als Rammschutz perfekt: Die Zurrschienen der Sigg-Kipper
[Großes Bild anzeigen]

Ein Kipper aus dem umfangreichen Anhänger-Programm von SIGG-Fahrzeugbau GmbH
[Großes Bild anzeigen]

28.07.2008 15:04

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kipper:

Neuer Asphalt-Mulden-Kipper von Kögel
Burtenbach, 15. Oktober 2015 • Vollisolierung für Kögel Mulden-Kipper • Einfache Nachrüstung möglich Die zwei- und dreiachsigen Kögel Mulden-Kipper mit 24 m³ Ladevolumen sind jetzt in allen verfügbaren Wand- und Muldenstärkenvarianten auch...

Kögel präsentiert den Mulden-Kipper der Generation 2014
Burtenbach, 13. März 2014 • Serien- und Sonderausstattungen erweitert • 3-Achs-Mulden-Kipper zum Einführungssonderpreis • Erstmalige Präsentation auf den MAN Trucknology Days 2014 Knapp 80 Jahre nach der Produktion von ersten...

ECOSOIL übernimmt 15 Kögel Mulden-Kipper
Burtenbach, 21. August 2013 • Kögel Kipper für Stuttgart-21-Baustelle Die ECOSOIL Süd GmbH, einer der in Deutschland erfahrensten und erfolgreichsten Full-Service-Altlastensanierer, hat seinen Fuhrpark um 15 Kögel 24-m³-Mulden-Kipper...

Anhänger:

Brady Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen vom bek...
Der bekannte Brady-Distributor MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden verfügt über das komplette Brady-Sortiment mit über 33.500 Brady-Artikeln. Der Großteil der Artikel ist lagernd und sofort lieferbar. MAKRO IDENT liefert alle Brady-Artikel an...

Trägersystem für eigene Sicherheitsschlösser, Blockierbügel ...
Mit dem praktischen Lockout-Tagout Trägersystem für Sicherheitsschlösser, Blockierbügel und Warnanhänger haben Wartungstechniker Ihre Verriegelungen immer vor Ort mit dabei und sofort zur Hand. Lockout-Tagout Verriegelungs- und Blockiersysteme...

Effizienter Testen: Abläufe am Prüfstand vollständig automat...
Der orangeSwitch von in-tech automatisiert beim Automobilhersteller BMW die Absicherung der Standklimatisierung bei Elektrofahrzeugen Garching, im März 2017 – Die moderne Fahrzeugentwicklung ist heute ohne vorherige Simulation nicht mehr...

Transport:

Nicht irgendein neuer Werkzeugkoffer – Wiha präsentiert DEN ...
Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert seinen neuen Elektriker Competence XXL in 2. Generation. Das bereits seit 2015 bewährte Kofferkonzept wird ab sofort mit optimiertem und messerscharf angepasstem Inhalt für Elektriker angeboten. Eine noch...

Doll + Leiber: Digital verfügbare Daten beherrschen
Softwaregestützte Dokumentenverwaltung steigert Effizienz und Rechtssicherheit im Umgang mit Dokumenten Mering, 20. September 2017 – In der Transport- und Logistikbranche steigt die Nachfrage nach digitalen Lösungsangeboten für das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SIGG-Fahrzeugbau GmbH

SIGG-Fahrzeugbau GmbH
Klaus-Peter Sigg
Lanzstraße 2
88410 Bad Wurzach
Telefon (0 75 64) 94 84 - 0
Fax (0 75 64) 94 84 - 29
E-Mail :
www.stabile-anhaenger.de

SIGG-Fahrzeugbau GmbH: Vom Kutschenrad zum modernen PKW-Anhänger Was als Dorfwagnerei Anfang des 20. Jahrhunderts im oberschwäbischen Bad Wurzach begann, wurde von fünf Generationen bis heute kontinuierlich weitergeführt...

mehr »

zur Pressemappe von
SIGG-Fahrzeugbau GmbH

weitere Meldungen von
SIGG-Fahrzeugbau GmbH

mehr »

Agentur Kontakt: Logo: Querdenker GbR - Agentur für Öffentlichkeitsarbeit


Querdenker GbR - Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
www.querdenker-pr.de

Querdenker GbR
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Stephanie Prenzler
Waldseer Straße 3
88250 Weingarten
Telefon: 07 51 ? 56 17 75 13
Telefax: 07 51 ? 56 17 75 59
Mobil: 0176-40077726
E-Mail:
www.querdenker-pr.de

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info