Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Streichelzoo Rebstockpark – Frankfurts Kanin­chenreservat wird eingeweiht

Zur Lösung des Problems mit der großen Zahl von Kaninchen auf städtischen Grünflächen hat sich die Stadt Frankfurt zu einem ungewöhnlichen Schritt entschlossen.
Ein neues Projekt sieht vor, alle Kaninchenpopulationen des Stadtgebiets in den Rebstockpark umzusiedeln. Die Eröffnung des Kaninchenreservats findet am 1. April um 12.00 Uhr statt.

Frankfurt am Main, April 2009. Wohl jeder Frankfurter hat sie schon zu Gesicht bekommen, die Kaninchen auf öffentlichen Grünflächen. Zwar sind die possierlichen Tiere bei vielen Menschen gern gesehen, dennoch stellen sie ein handfestes Problem dar. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Wildkaninchen – lat. Oryctolagus cuniculus – auf dem Frankfurter Stadtgebiet drastisch erhöht, was eine mittlerweile weitreichende Unterwanderung der Frankfurter Parks und Grünflächen zur Folge hat. Bislang sind alle Versuche gescheitert, der Lage Herr zu werden. Weder der Einsatz von Fallen, noch die Bejagung der Tiere mithilfe von Frettchen und Falken brachte den gewünschten Erfolg. Um die Probleme mit ihren Wildkaninchen in den Griff zu bekommen, hat die Stadt Frankfurt nun eine ungewöhnliche Lösung gefunden.

"Die ersten Kaninchen tummeln sich bereits im Reservat im Rebstockpark." Foto: Rebstock Projektgesellschaft

[Großes Bild anzeigen]


Der Rebstockpark als neues Zuhause
In einem umfangreichen Umsiedelungsprojekt werden nun sämtliche Kaninchenpopulationen auf Frankfurter Stadtgebiet eingefangen und an einem Ort zusammengeführt. Intensive Expertengespräche und eine eigens durchgeführte wissenschaftliche Studie führten zu dem Schluss, dass der Rebstockpark der ideale Standort für das städtische Kaninchenreservat ist. Mit dem großen Landschaftspark und der Trockengracht bietet der Rebstockpark ausreichend Platz für die große Zahl anzusiedelnder Tiere. Die Geschäftsführer der Rebstock Projektgesellschaft sind überzeugt von dem Projekt. „Man hat durch Untersuchungen festgestellt, dass der Rebstockpark hervorragend als natürlicher Standort für die Kaninchen geeignet ist“, erklärt Michael Knisatschek und Michael Matzerath pflichtet ihm bei: „Es wurde wissenschaftlich bestätigt, dass sich die Tiere hier besonders wohl fühlen.“
Für die Rebstock Projektgesellschaft ist das Kaninchenprojekt bereits die zweite Umsiedelungsmaßnahme einer Tierpopulation. Bereits vor einigen Jahren musste der auf ihrem Gelände ansässige und unter Schutz stehende Heldbockkäfer oder Eichenheldbock vom Rebstock in den Schwanheimer Wald umgesiedelt werden.

Gerade für Kinder etwas ganz Besonderes
Die Bewohner des Rebstockparks sehen das Kaninchenreservat im Landschaftspark als Zugewinn für ihren Stadtteil und vor allem für die Kleinen ist die Anlage etwas ganz Besonderes. „Die Kinder freuen sich schon darauf, das Reservat zu besuchen, die Kaninchen zu streicheln und mit ihnen zu spielen“, erklärt Herbert Schierl, stellvertretender Leiter der KiTa im Rebstockpark, und fährt fort: „Das Kaninchenreservat ist eine echte Bereicherung des Rebstockparks.“
Nicht zuletzt ist man auch im Planungsdezernat froh über die gute Lösung des Kaninchenproblems. Man zeigt sich zuversichtlich, dass es den Tieren in ihrem neuen Zuhause gefallen wird. „Der Rebstockpark kommt bei seinen Bewohnern sehr gut an, warum sollten sich dort nicht auch Kaninchen wohlfühlen?“ meint Mark Gellert, Sprecher des Dezernats für Planen, Bauen und Wohnen der Stadt Frankfurt.
Die feierliche Einweihung des Kaninchenreservats im Rebstockpark findet am 1. April um 12.00 Uhr im Landschaftspark statt.
Videomaterial zum Frankfurter Kaninchenreservat finden Sie unter http://www.youtube.com/watch?v=tZPpER426FU

GRÜN FINDET STADT: Der Rebstockpark
Der Rebstockpark ist der grüne Stadtteil Frankfurts. Hier gibt es 75.000 m² Parklandschaft. Gleich daneben befinden sich Rebstockweiher und das größte Erlebnisbad der Stadt, das Rebstockbad. So grün wie der Rebstockpark ist, so nah ist er: In kaum mehr als einer Viertelstunde ist man in der City. Der Rebstockpark läßt den Menschen alle Möglichkeiten offen, Beruf und Privatleben flexibel, bequem und mobil zu gestalten. Der Claim "GRÜN FINDET STADT“ unterstreicht dies.

Die Rebstock Projektgesellschaft mbH ist eine Public Private Partnership der Stadt Frankfurt am Main mit privaten Investoren mit der Aufgabe, das Rebstockgelände zu erschließen und zu vermarkten. Das Experten-Team unter der Leitung der beiden Geschäftsführer Michael Knisatschek und Michael Matzerath unterstützt und berät Interessenten und Investoren zuverlässig und schnell in jeder Phase ihrer Investition. Zu den Investoren gehören namhafte Unternehmen wie die Accor Gruppe, die Baugenossenschaft RIED, die Frankfurter Haus- und Liegenschafts GmbH, die FRANK Heimbau Main/ Taunus GmbH, die MiB Wohnbau, die WM Bauträger GmbH, die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH, die Unfallkasse Hessen und die Zürich Gruppe. Mehr Informationen unter http://www.rebstockpark-ffm.de


Rebstock Projektgesellschaft mbH
Am Römerhof 15
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069-716738-0
Fax: 069-716738-79
E-mail:
http://www.rebstockpark-ffm.de

Bilddateien:


"Die ersten Kaninchen tummeln sich bereits im Reservat im Rebstockpark." Foto: Rebstock Projektgesellschaft
[Großes Bild anzeigen]

31.03.2009 17:03

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kaninchen:

Individuelle Rehabodys für Kaninchen von Bunnywear
Neben Kastrationsbodys vertreibt „bunnywear“ ab sofort auch individuell gefertigte Rehabodys, welche beispielsweise nach Amputationen die Operationswunde schützen. Heutzutage haben Haustiere in vielen Familien den Stellenwert eines...

Neues vom Hasenladen - Leckerer gehaltvoller Mix für Kaninch...
Gesund & Munter # der knackige Gemüse-Mix In den kalten Wintermonaten wünscht sich ihr Langohr nur eines: frisches saftiges Grünzeug. Leider gibt es im Winter keinerlei Gräser, Wildkräuter und wohlsschmeckendes Wiesengrün, daher sollten wir...

Rebstock:

Sterne im Glas – tiefer hineinblicken mit www.Champagner24.c...
Informativ und unterhaltsam: Internet-Portal der BDP GmbH entführt in die Welt des edlen Schaumweins Nach einigem Stöbern auf dieser Website verspürt man ein ganz bestimmtes Durstgefühl und ist versucht, eines der langstieligen Gläser...

In Frankfurts grünem Stadtteil wird Kinderfreundlichkeit gro...
Frankfurt, Juli 2009. Dank einer engagierten Spendenaktion, an der die Rebstock Projektgesellschaft und die Rebstöcker Kinderbeauftragte Kerstin Mattig maßgeblich beteiligt waren, stehen den Kindern im Rebstockpark ab sofort zwei neue Schaukeln im...

Aprilscherz:

Neue Verordnung: Geräuschgenerator am Fahrrad wird Pflicht
Esslingen, 01.04.2011 – Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu vermeidbaren Unfällen zwischen Fahrradfahrern und Fußgängern. Nun soll etwas dagegen unternommen werden. Jeder kennt die Situation: Man möchte schnell die Straße überqueren,...

Sprudelnde Staatseinnahmen, keine Arbeitslosen – Wirtschafts...
München, den 01.04.2011 Die Seminarboerse.de GmbH hat einen Weg gefunden, fehlende Staatseinnahmen nicht nur auszugleichen, sondern sogar Mehreinnahmen für den gebeutelten Staatshaushalt zu generieren. Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Rebstock Projektgesellschaft mbH

Am Römerhof 15
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069-716738-0
Fax: 069-716738-79
E-mail:

mehr »

Agentur Kontakt:


ROESSLER PR
www.roesslerpr.de

Barbara Dahm
Walter-Leiske-Str. 2
D-60320 Frankfurt, Germany
Tel. +49-(0)69-514 461
Fax +49-(0)69-514 392

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info