Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Unternehmer Wolfgang Hohorst verabschiedet sich mit 75 Jahren in den (Un-)Ruhestand

Vor kurzem feierte der langjährige Geschäftsführer der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, mit Stammsitz in Minden /Westfalen, Wolfgang Hohorst, den Abschied aus dem aktiven Unternehmerleben.
In 47 Jahren als Geschäftsführer hat er den einst mittelständischen Familienbetrieb zum Weltmarktführer in der Klemmfedertechnik gemacht.

Minden/ Sondershausen (mxm). Mit Vollendung seines 75. Geburtstag überlässt der Senior auf eigenen Wunsch den jüngeren „Machern“, darunter sein Sohn Sven, den Platz in dem 1951 gegründeten Familienbetrieb. Mit ihm geht eine der verdienst-vollsten Persönlichkeiten Ostwestfalens in den verdienten (Un-)Ruhestand.
In der knapp 60jährigen Firmengeschichte stieg WAGO unter seiner Führung zu einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe mit zahlreichen Tochter-gesellschaften, Produktionsstandorten in Deutschland, Europa, Asien und den USA sowie weltweiten Vertriebsgesellschaften auf. WAGO wird bereits seit einigen Jahren von drei jungen, engagierten Geschäftsführern geleitet: Ulrich Bohling, Axel Börner und Sven Hohorst, die die Idee des WAGO Erfolges ganz im Sinne des Seniorchefs weiter umsetzen: „Innovation, Produktion und ein gelungenes Marketing“.

Wolfgang Hohorst hatte den Staffelstab für das operative Geschäft vorausschauend schrittweise in jüngere Hände gegeben und blickt nach 47 Jahren Geschäftsleben auf ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen zurück. Wichtig in all den Jahren war ihm der von ihm beschworene Gemeinschaftsgeist auf allen Ebenen des Unternehmens, den er nicht nur einführte, sondern täglich vorlebte: „Ich wünsche mir sehr, dass dieser Geist auch in Zukunft als Basis der Zusammenarbeit gepflegt und erhalten wird“, schreibt er in einer persönlichen Botschaft der aktuellen Ausgabe der Mitarbeiterzeitschrift WAGOintern. Als Gesellschafter der WAGO Holdung GmbH bleibt der Senior dem Familienunternehmen auch in Zukunft eng verbunden.

Unternehmerischen Weitblick bewies Hohorst auch 1990, als WAGO expandieren wollte und einen passenden Produktionsstandort in Thüringen suchte. „Eigentlich wollten wir uns in Gera ansiedeln, aber in Nordthüringen passte alles perfekt und uns wurden viele Wege unbürokratisch geebnet. Ich war begeistert von dem Empfang in Sondershausen“. Nach den ersten bescheidenen Anfängen im Februar 1991 konnte die erste Produktionshalle im Gewerbegebiet Hainleite in Sondershausen / Berka 1993 eingeweiht werden. Bis heute folgten der ersten Grundsteinlegung insgesamt sieben Bauabschnitte. Auf einer Fläche von 43.500m² entstanden seither elf moderne Produktions- und Bürogebäude. Und aus anfänglich geplanten 200 Arbeitsplätzen wurden in knapp 20 Jahren über 1100 Beschäftigte, die in dem hochmodernen Industriebetrieb Federklemmen für den weltweiten Export herstellen.

Sondershausen ist zum Produktions- und Logistikzentrum des Unternehmens geworden, in dem täglich bis zu 1700 Aufträge abgewickelt werden können.
Mittlerweile ist WAGO das viertgrößte Thüringer Unternehmen im produzierenden Bereich und einer der TOP-Arbeitgeber bundesweit.

In Würdigung seiner außergewöhnlichen Verdienste wurde Wolfgang Hohorst von der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer (ASU) zum „Unternehmer des Jahres 1994 Ostwestfalen- Lippe“ ausgezeichnet - als „charismatischer Kopf des Mittelstandes, der mit Mut, Visionen und dem Glauben an die schraubenlose Anschlusstechnik das von ihm seit 1963 gelenkte Mindener Unternehmen zum Marktführer in Federklemmsystemen für die Elektrotechnik und Elektronik geführt hat“. Parallel dazu wuchs die Zahl der Mitarbeiter ebenso kontinuierlich wie der Umsatz.

Trotz Krisenjahr und Umsatzrückgängen in der Industrie investierte WAGO auch im vergangenen Jahr: 41 Millionen Euro wurden in eine neue Spritzerei in Minden und in Fertigungseinrichtungen für neue Produkte investiert. Der Auftragsbestand hat sich positiv entwickelt. „Jetzt wird wieder mit Hochdruck in allen Werken gearbeitet“ ist Hohorst zuversichtlich. Für 2010 sind fünf Prozent Wachstum geplant.

Für sein außergewöhnliches Engagement als Unternehmer und Initiator der WAGO-Stiftung zeichnete der ehemalige Ministerpräsident Thüringen, Dieter Althaus, im November 2006 Wolfgang Hohorst mit dem „Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik“ aus.

Der von ihm im Jahre 1998 errichteten Stiftung wird Hohorst Senior auch weiterhin treu bleiben. Die vielen Nominierungen der besten Auszubildenden eines Jahrgangs durch die IHK und Kreishandwerkerschaften in den Landkreisen Minden- Lübbecke und Kyffhäuserkreis seien „ein Zeichen dafür, dass sich Leistung lohnt“ . Die nächste Auszeichnungsveranstaltung ist Ende Oktober in Sondershausen. Dann wird sich Hohorst wieder die Zeit nehmen, dem Nachwuchs persönlich zu gratulieren und für eine solide Berufsausbildung zu werben. Bis dahin geniesst er seinen (Un-)Ruhe-stand zwischen Minden und Ostsee, wo eine kleine Segelyacht sein ganzes nautisches Können herausfordert.

Text: Maxxomedia.PR

14.07.2010 16:10

Das könnte auch Sie interessieren:

Unternehmer:

Betriebliche Weiterbildung ist ein wichtiger Produktionsfakt...
„Also lautet der Beschluß: daß der Mensch was lernen muß. – Nicht allein das A-B-C bringt den Menschen in die Höh'.“ So beginnt Wilhelm Busch den „Vierten Streich“ in „Max und Moritz“ und Prof. Querulix ergänzt: „In unserer modernen...

boss.energy – Grünes Licht für digitale Energiemarke
boss.energy, die Onlinemarke für smarte Unternehmer, startet heute offiziell unter der Top-Level-Domain www.boss.energy den deutschlandweiten Markteintritt. Preiswerte und stabile Konditionen, digitaler Onlinevertragsabschluss per Mausklick sowie...

3. Benefiz-Unternehmer-Kicker-Cup
ORANGES Fußballfieber Nürnberg – Netzwerken und dabei Gutes tun! Dazu hatten rund 160 Teilnehmer des 3. Benefiz- Unternehmer-Kicker-Cups am 13. Oktober in der VR Bank Nürnberg Gelegenheit. Der UnternehmerClub ORANGE forderte die Mannschaften...

Bundesverdienstkreuz:

CHILDREN Gründer Dr. Florian Langenscheidt wird mit dem Bund...
Berlin, den 18.03.2016: Für seine hervorragenden Leistungen im sozialen Bereich und seine damit verbundenen Verdienste um das Gemeinwohl wurde Dr. Florian Langenscheidt heute von Berlins regierendem Bürgermeister, Michael Müller, mit dem...

Bundesverdienstkreuz für AMÖ-Vizepräsident Johannes Röhr
Hattersheim, 25. Februar 2016 - AMÖ-Vizepräsident Johannes Röhr wurde am Abend des 24. Februar mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Es wurde ihm in Rietberg vom Landrat des Kreises Gütersloh, Sven-Georg Adenauer, für sein...

Bundesverdienstkreuz am Bande für KVD-Ehrenvorstand Werner ...
Dorsten, 27. Oktober 2014. Es ist eine große Ehre für eine starke Persönlichkeit des Service in Deutschland und eine hohe Auszeichnung für den Kundendienst-Verband Deutschland e. V. (KVD): Werner Fischer, Mitgründer und Ehrenvorstand des KVD,...

Minden:

Senioren erleben schönen Tag in Minden
Daheim e.V. veranstaltet Ausflug mit Bewohnern von zwei Senioren-WG`s aus Gütersloh „Vielen Dank für diesen wunderbaren Tag“, sagt Irma Teschner mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht. Die 90-jährige Seniorin hat den Ausflug nach Minden sichtlich...

Breitband-Pilotprojekt in Meßlingen ein voller Erfolg
Northern Access bringt „schnelles Internet“ nach Petershagen Nach wie vor gibt es bei der Internetversorgung in Petershagen reichlich „weiße Flecken“, beispielweise ganze Ortschaften wie Meßlingen, die bei der Versorgung mit einer schnellen...

Sondershausen:

Liszt-Ausstellung der Landesmusikakademie Sondershausen komp...
Sondershausen, den 19.01.2011. Die Landesmusikakademie Sondershausen hat ihre Ausstellung über Franz Liszt pünktlich zum Liszt-Jahr 2011 komplettiert. Konzipiert vom Thüringischen Landesmusikarchiv der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, lässt...

Sternekoch Ralf Kronmüller nun auch Newcomer bei Gault Milla...
Sondershausen(mxm).Innerhalb von acht Tagen erhielt Ralf Kronmüller jetzt die zweite hohe kulinarische Auszeichnung. Die aktuelle Ausgabe des bekannten Restaurantführers „Gault Millau“ lobt den 28-jährigen als Aufsteiger und verleiht dem...

Erster Michelin-Stern für 28-jährigen Gourmetkoch aus Sonder...
Sondershausen (mxm). Das Schlossrestaurant in Sondershausen hat seinen ersten Michelin-Stern verliehen bekommen. Es ist nach den 4 Varta- Diamanten die zweite hohe Ehrung für den jungen Sternekoch innerhalb weniger Monate. „Ich bin...

HepcoMotion präsentiert sein Sortiment auf der Motek 2016
HepcoMotion wird eine Auswahl seiner branchendominierenden Linearführungs-produkte auf der Motek 2016 ausstellen, der 35. internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, die vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart stattfindet....

HepcoMotion präsentiert Produktsortiment auf der glasstec 20...
Automatisierung ist großes Thema auf der glasstec 2016, der internationalen Leitmesse der Glasbranche, die vom 20. bis 23. September 2016 in Düsseldorf stattfindet. Unentbehrlicher Bestandteil dieses Trends sind Führungssysteme, auf denen sich...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG


WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG
Hans- Jürgen Strubel
Hansastraße 27
32423 Minden
Tel: 0571/887-485
Email:
Internet: www.wago.com

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungsweisenden Anbietern elektrischer...

mehr »

Agentur Kontakt:


Maxxomedia.PR
www.maxxomedia.de

Göllinger Weg 4
99706 Hachelbich
Email:

PR Agentur...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info