Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» PR-Paket buchen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Verbotene Souvenirs für WM-Urlauber in Südafrika

In Südafrika werden in Deutschland verbotene Souvenirs aus Elfenbein oder Krokodil-, Schlangen- und Echsenleder angeboten.
Tag für Tag fischen Zollbeamte an deutschen Flughäfen verbotene Souvenirs in den perversesten Formen aus deutschen Urlauberkoffern. Und gerade Besucher der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika sind besonders gefährdet: Was im Johannesburg oder Kapstadt offen angeboten wird, kann trotzdem unter das Washingtoner Artenschutzabkommen fallen, warnte der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. (BDT) in Kamp-Lintfort. In Südafrika werden besonders Geldbörsen, Taschen und Gürtel aus Krokodil-, Schlangen- oder Echsenleder auf Märkten und in Geschäften verkauft.
Wer geschützte Pflanzen und Tiere - ob lebend oder tot - schmuggelt, muss mit einem Bußgeld oder einer Geldstrafe rechnen, sogar Gefängnis könnte drohen. Die Ausrede, man habe nicht gewusst, dass genau das eigene Mitbringsel eine geschützte Art ist, hilft nicht aus der Souvenir-Falle: Unwissenheit schützt auch in diesem Fall nicht vor Strafe.
In Südafrika sind Taschen aus Schlangen-Leder oder Kroko-Leder sowie Elfenbein auf jedem Markt zu finden. Deshalb gilt: Hände weg von Muscheln, Schneckengehäusen, Korallen, Elfenbein, Schildpatt, Fellen, Häuten, Schnitzereien aus Tropenholz und Gürtelschnallen aus Leguan-Leder usw. Diese Souvenirs werden beim Zoll beschlagnahmt und können zu Strafverfahren führen. Viele der Produkte wurden aus bedrohten Tier- oder Pflanzenarten hergestellt.
Die Zahl der illegalen Einfuhren nimmt zu: Mehr als 20.000 geschützte Tier- und Pflanzenarten entdecken Zollfahnder im Jahr im Gepäck am Frankfurter Flughafen.

Ein Großteil davon waren lebende Tiere. Oft werden auch nur Teile von geschützten Arten verarbeitet, etwa Elefantenhaar in einem Goldring oder Korallen in Ketten. Viele Touristen halten den Kauf für legal, aber auch die Einfuhr solcher Souvenirs ist verboten. Unter www.artenschutz-online.de finden sich im Internet aktuell

25.06.2010 11:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Finger weg von exotischen Souvenirs
Viele sogenannte Souvenirs fallen unter das Artenschutzgesetz Jetzt im Herbst beginnt die Zeit der Fernreisen. Und vielen unbedarften Urlaubern droht eine Kostenfalle: Wer verbotene Souvenirs aus bedrohten Tier- oder Pflanzenarten mitbringt,...

Der neue Onlineshop mit Juist Souvenirs
JUISTIG In dem neuen Onlineshop JUISTIG findet man alles, was das Töwerlandherz begehrt. Von Strandtaschen über Kinderartikel bis hin zu kleinen Souvenirs, mangelt es dem begehrten neuen Shop an nichts. Für Urlauber, die ihr Herz auf der...

Strandsünden: Was Urlauber am meisten nervt
Hamburg, 10. August 2016 – Für viele Urlauber geht es derzeit zur Erholung ans Meer. Alles wäre perfekt, wenn nicht der Strandnachbar im Stechschritt Sand auf das fein zurechtgelegte Handtuch anderer schaufeln, der Muskelprotz von nebenan ungeniert...

Griechenland: Was Urlauber jetzt wissen müssen
ARAG Experten zur Finanzkrise im Urlaubsparadies Trotz Finanzkrise bleibt Hellas für viele deutsche Urlauber ein Traumziel. Nun fielen die Entscheidungen der Eurogruppe gegen die kurzfristige Verlängerung des Kreditprogramms und der EZB, den...

Schweizer Urlauber zieht es nach Dänemark
Hamburg, im Februar 2015 - „Seitdem die Schweizer Nationalbank vor kurzem bekannt gab, dass der Mindestkurs des Franken nicht mehr künstlich gegenüber dem Euro gestützt werden soll, zieht es die Schweizer vermehrt nach Dänemark“, erklärt Birgit...

L’TUR ist auf allen Kontaktwegen bestens für Last Minute-Url...
Baden-Baden, 01.10.15 – Diese Tonbandansage hören die meisten nicht so gerne: „Leider rufen Sie außerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten an.“ Wie eine aktuelle Studie* zeigt, erwartet eine große Mehrheit der Bundesbürger, dass Unternehmen...

Last Minute-Urlauber vergeben guten Noten für Griechenland
Baden-Baden, 23.09.15 – Kann man trotz Wirtschafts- und Finanzkrise bedenkenlos Urlaub in Griechenland machen? Die L’TUR Tourismus AG wollte das genau wissen und befragte gezielt Kunden*, die zwischen April und September 2015 eine Last Minute-Reise...

Urlauber setzen auf Rundum-Absicherung beim Mietwagen
Jahresstatistik von Sunny Cars zeigt ferner: Bei den Destinationen feiert Griechenland ein erfolgreiches Comeback München, 10. Dezember 2014 (w&p) - Urlauber setzen verstärkt auf die Rundum-Absicherung beim Mietwagen: Über 80 Prozent der Endkunden...

St. Peter-Ording: Urlauber zieht es Ostern an die Nordsee
Vier freie Tage und Ferien in zahlreichen Bundesländern führen zu einer großen Nachfrage nach Ferienwohnungen am Meer. Der Ferienhausvermittler Travanto zieht eine erste positive Zwischenbilanz. Hamburg, 19. Februar 2015 – Statt in altbekannten...

Schöne Bescherung für Urlauber im Sunny Cars-Adventskalender
Ab Montag täglich neue Rabattaktionen - Start mit je 20 Euro Preisnachlass beim Mietwagen für Zypern, Italien und den Kanaren München, 28. November 2014 (w&p) - Sunny Cars verteilt vorweihnachtliche Geschenke an Urlauber: Im Rahmen seines...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Bund Deutscher Tierfreunde


Bund Deutscher Tierfreunde

Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmannshof 2
47475 Kamp Lintfort
Tel: 02842 / 92 83 20

Der Bund deutscher Tierfreunde e.V.BDT wurde am 01.06.1999 beim Amtsgericht Kempen eingetragen. Seit dem Umzug nach Kamp-Lintfort beim Amtsgericht Rheinberg Vereinsregister 1673. Bereits nach dieser kurzen Zeit besitzt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info