Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

„Warm-ups“ – Einstiegsübungen für Seminare

Vorlagen und Videos für Trainer und Teilnehmer auf CD-ROM Für Seminarleiter bedeutet es immer wieder eine Herausforderung, einen guten Einstieg in einen Seminartag zu finden.
Oft ist die Atmosphäre unterkühlt, die Teilnehmer sind vielleicht noch träge, lustlos oder unsicher. Nun gilt es, das Interesse der Teilnehmer zu wecken.
Zunächst eignen sich Kennenlern-Übungen, bei denen die Teilnehmer sich aktiv mit den anderen in der Gruppe auseinandersetzen und mehr voneinander erfahren als das übliche "Wie heißt du?“, "Was machst du?". So wird das Eis gebrochen und es kann eine offene Arbeitsatmosphäre entstehen, welche die Basis für gemeinschaftliche Gruppenarbeit und die Öffnung für den späteren Einstieg in Teamprozesse bietet. Neben Techniken, wie gegenseitiger Vorstellung oder Befragung, eignen sich auch spielerische und kreative Übungen sowie Rollenspiele, die einen eher emotionalen Ansatz zur Auseinandersetzung mit den anderen Teilnehmern bieten.

Auch während eines Trainingstages eignen sich Warm-ups zur Steigerung oder Wiedererlangung der Wahrnehmungsfähigkeit und Aufmerksamkeit, bspw.

25 Top-Übungen für Warm-ups

[Großes Bild anzeigen]
nach der Mittagspause. Die Teilnehmer üben Körper und Raum wahrzunehmen und zu sich selbst zu kommen. Damit wird das konzentrierte Arbeiten im weiteren Trainingsverlauf erleichtert. Nicht nur die kognitive Wahrnehmung, wie im Rahmen von Konzentrationsübungen, sollte in den Übungen trainiert werden, sondern auch der fantasievolle, kreative und spielerische Umgang in der Gruppe. Rollenspiele, in denen Gefühle und Bewegungen beobachtet und umgesetzt werden, bringen Spaß in die Gruppe und fördern die Gemeinschaft.

Die spielerische Hinleitung zu den Kommunikationsprozessen in der Gruppe und die Wahrnehmung der Verantwortung des Einzelnen bei Gruppenprozessen sollen gefördert werden. Die Teilnehmer vertiefen die Kenntnisse über die anderen Teilnehmer und setzen den Prozess des Kennenlernens fort. Das Verhalten anderer Teilnehmer wird konzentriert beobachtet, die eigene Wahrnehmung geschärft.

25 Übungen für Warm-ups mit den dazugehörigen Trainer- und Teilnehmerunterlagen und einigen Videosequenzen befinden sich auf der CD-ROM „25 Top-Übungen für Warm-ups“, die von Jünger Medien und GABAL Verlag in Zusammenarbeit mit customtrain – Frank Gellert im September 2008 erschienen sind.

Weitere Infos zur Produktreihe und Zugang zu kostenlosen Demobeispielen erhalten Sie unter http://www.customtrain.de .

Bilddateien:


25 Top-Übungen für Warm-ups
[Großes Bild anzeigen]

17.09.2008 11:38

Das könnte auch Sie interessieren:

Seminarübung:

Motivation in Seminar und Training erleben
Motive und persönliche Motivation bestimmen in hohem Maße den gewählten Lebensweg und die Erfolgsaussichten eines Menschen. Motivationstrainings gehören deshalb seit langem zu den meistgesuchten Seminarthemen. Zuschnitt und Ausrichtung solcher...

Kreativitätstrainings wirkungsvoll gestalten
Vielfältige und "kreative" Übungen sind die Voraussetzung für effiziente Kreativitätstrainings. Besonderer Wert sollte dabei auf die Aktivität der Trainingsteilnehmer gelegt werden, um einen hohen Lernerfolg zu erzielen. Kreative und...

Übungs-CD:

Die Urkraft in jeder Zelle: Ein praktischer Ratgeber über di...
Dr. Verena Breitenbach ist der breiten Öffentlichkeit nicht zuletzt aus einer Pro7-Fernsehsendung bekannt – die Ärztin und Autorin ist außerdem Expertin für ganzheitliche Medizin und betracht Krankheit daher in ihren gesamten Wechselbeziehungen von...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: customtrain - Frank Gellert


customtrain - Frank Gellert

customtrain®
Frank Gellert
Morellstraße 18
D-86159 Augsburg
Telefon: +49.821.328 71 78
Mobil: +49.157.73 81 40 21

http://www.customtrain.de

customtrain - Frank Gellert bietet Unternehmen und Institutionen maßgeschneidertee-Learning-Maßnahmen und Präsenztrainings für Ausbildung, Fort- und Weiterbildung....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info