Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Wenn die Zahnprothese drückt, wackelt oder schmerzt

Viele Zahnprothesenträger kennen die Situation, wenn durch Veränderungen des Ober- oder Unterkiefers die Zahnprothese nicht mehr richtig sitzt.

Der Unterkiefer schmerzt, der Oberkiefer ist wund. Die Zahnprothese drückt, wackelt beim Kauen und Sprechen. Es besteht die Angst vor der unangenehmen Situation, den Zahnersatz beim Lachen oder Sprechen zu verlieren. Diese Probleme entstehen aufgrund von Veränderungen des Ober- oder Unterkiefers. Normale Haftcremes bringen hier nur kurzfristige oder gar keine Hilfe.

Von BonyPlus gibt es jetzt SWC, ein Spezialhaftmittel das eine weiche, dauerelastische Auflage zwischen Zahnprothese und Gaumen bildet. SWC von BonyPlus wird einmal aufgetragen und bildet eine exakte Kopie des Ober- oder Unterkiefers. Dadurch entsteht eine druck- und schmerzfreie Passform. Durch diese genaue Passform und die Feuchtigkeit, die die Schleimhaut des Ober- oder Unterkiefers produziert, saugt sich (Vakuum) nun die Prothese auf natürliche Weise selbst fest.

Eine druck- und schmerzfreie Passform entsteht

[Großes Bild anzeigen]

Das tägliche Auftragen von Haftcreme entfällt. Trotzdem kann die Zahnprothese jederzeit herausgenommen, gesäubert und danach sofort wieder eingesetzt werden. Das SWC muss nur einmal im Monat angewendet werden und hält etwa 4 Wochen.

Das SWC-Spezialhaftmittel von BonyPlus ist in allen Apotheken unter der PZN 7607225 erhältlich.

Ausführliche Informationen zum SWC von BonyPlus gibt es im Internet unter http://www.jatident.de .

Bilddateien:


Eine druck- und schmerzfreie Passform entsteht
[Großes Bild anzeigen]

19.08.2008 16:21

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Zahnprothese:

Dentalplus: Erstklassige Zähne für ein aktives Alter
Eine gut getimte Zahnsanierung macht einen fit für die besten Jahre Wiesbaden: Zahnarzt Dr. Bernhard Saneke von der Praxis Dentalplus in Wiesbaden erklärt, auf was man achten muss, um auch im Alter mit hervorragenden Zähnen sein Leben zu...

Feste Zähne mit Zahnimplantaten – das effiziente Behandlung...
Das All-on-4 Behandlungskonzept wurde entwickelt, um Patienten mit einem zahnlosen Kiefer eine effiziente und komfortable Versorgung zu ermöglichen. Die Behandlung erfolgt mit nur vier Zahnimplantaten an einem Tag: Nach vorrangegangener...

Individuelle Lösungen für jede Zahnlücke - Implantate, Proth...
Nienburg im Januar 2013. Es kann so schnell passieren: Ob pflege-, unfallbedingt oder aufgrund von Erkrankungen, Zahnverlust hinterlässt immer eine Lücke, die Betroffene schnell wieder füllen möchten. „Bei der heutigen Vielfalt an Ersatz für die...

Wie die Echten - Neues Zahnersatz-Material imitiert natürlic...
Geht es um ästhetische Gesichtspunkte, stellt beim Thema Zahnersatz der Keramikwerkstoff Zirkon bisher die erste Wahl dar. Doch wegen seiner ausgesprochenen Härte sorgt dieses Material bei Patienten oftmals für Probleme. „Kiefergelenkbeschwerden...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Jatident

Burkhard Tielke
Kreuzberg 4
59969 Hallenberg
Tel.: 02984-458
Fax: 02984-755
Email:

Jatident vertreibt seit 1995 BonyPlus-Produkte über Apotheken. Die Produktlinie von BonyPlus umfasst Notfall- und Hygieneartikel für Dentalimplantate und Zahnprothesen....

mehr »

zur Pressemappe von
Jatident

weitere Meldungen von
Jatident

Zahnpflege [+Bild]

Krank durch Zähneputzen... [+Bild]

Bakterienfalle Zahnbürste [+Bild]

Starker Halt für die Dritten [+Bild]

Probleme mit dem Zahnersatz [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info