Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Unternehmen > Pressemappe

Pressemappe von:

JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

Jus Rechtsanwälte Schloms und Partner, Augsburg, beraten regional und überregional anspruchsvolle Privatpersonen und mittelständisch geprägte Unternehmen auf allen Gebieten des Wirtschafts-, Arbeits- und Immobilienrechts. Die Kanzlei beschäftigt zur Zeit 18 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die sich auf die einzelnen vorbezeichneten Gebiete... » weiter lesen »

Meldungen   Bilder   Menschen   Dokumente   Suche   RSS   Email
Seiten: 1 2 3 4 5 | vorwärts > 

Das ab dem 01.01.2018 geltende neue Bauvertragsrecht bei
stufenweiser Beauftragung

vom 07.12.2017 16:25:04
Das vom Bundestag am 09.03.2017 verabschiedete Bauvertragsrecht wird auch für Architekten und Ingenieure eine Vielzahl nicht unwesentlicher Neuerungen mit sich bringen. Hierzu zählen zum Beispiel...

Einheitspreise = Festpreise? Einheitspreise sind keine
Festpreise.

vom 22.11.2017 16:49:44
BGH vom 20.07.2017, IBR 2017, 481: Die in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers eines Einheitspreis-Bauvertrags enthaltene Klausel „Die dem Angebot des Auftragnehmers zu Grunde...

Die Bauhandwerkersicherung § 648a BGB (ab 01.01.2018: § 650f
BGB) als „schärfste Waffe“ am Bau

vom 13.11.2017 09:48:06
- Geltung auch für den planenden Architekten, Statiker und sonstige Sonderfachleute! § 648a BGB verfolgt den Zweck, dem Unternehmer eine effektive Sicherung seiner Vergütungsansprüche zu...

Stand der EU-Bauproduktenverordnung
vom 15.09.2017 11:35:43
Der EuGH hat mit Urteil vom 27.10.2016 - RS C 613/14 (James Elliott) entschieden, dass der EuGH für die Auslegung von harmonisierten Normen nach der EU-Bauproduktenverordnung zuständig ist. Die...

Baukostenobergrenze auch bei Honorar?
vom 06.09.2017 09:51:32
Baukostenobergrenze auch bei Honorar? Ein Architekt verlangt vom Auftraggeber (AG) restliches Architektenhonorar von knapp 35.000. Zwischen den Parteien ist streitig, ob sie eine...

Arbeitsstopp wegen verzögerter Abschlagszahlungen?
vom 20.07.2017 11:25:07
Abschlagsrechnung nicht fristgerecht bezahlt: Auftragnehmer darf Arbeit einstellen! Zahlt der Auftraggeber eine fällige Abschlagszahlung des Auftragnehmers nicht und stellt dieser daraufhin...

Mängelrechte vor Abnahme beim BGB-Bauvertrag?
vom 10.07.2017 13:27:23
Meinungsstreit vom BGH entschieden! - BGH, Urteil vom 19.01.2017 - VII ZR 193/15 1. Der Besteller kann Mängelrechte nach § 634 BGB grundsätzlich erst nach Abnahme des Werks mit Erfolg geltend...

Großes Streitpotential bei Nachträgen
vom 23.06.2017 13:44:16
Nachträge prägen das tägliche Baugeschäft. Damit sind zusätzliche oder geänderte Leistungen gemeint, die nicht ausdrücklich von den Vertragsunterlagen erfasst, für das Bauvorhaben jedoch unabdingbar...

Patientenbewertungen im Internet – Die richtige Reaktion
vom 27.04.2017 16:08:42
Die Bewertung von Leistungen anderer ist stark im Trend. So möchte man seinen Mitmenschen über das Internet nach Inanspruchnahme der Leistung, z.B. einer Arztbehandlung oder einem Hotelbesuch, den...

Gegendarstellungsanspruch gegen Webseiten-Blog
vom 27.04.2017 16:02:14
Das Kammergericht Berlin hat mit Beschluss vom 28.11.2016 (Az.: 10 W 173/16) entschieden, dass auch gegen Gelegenheitsblogger ein Gegendarstellungsanspruch nach § 56 RStV bestehen kann. Worum...

BGH: Preisnachlass fordern ist nicht rechtsmissbräuchlich.
vom 13.10.2016 13:19:06
Preisnachlass sonst Widerruf – Der BGH sieht darin keinen Rechtsmissbrauch. Kunden eines Online-Händlers können damit zukünftig einen Preisnachlass fordern und gleichzeitig mit Widerruf des Vertrags...

Beweislast beim Onlinebanking – wenn der Kunde die
Überweisung bestreitet

vom 28.09.2016 11:06:58
Der Anscheinsbeweis in Form der Verwendung der richtigen PIN- und TAN-Nummer reicht nicht notwendigerweise aus, entschied der BGH. (Urteil vom 26.01.2016, Az.: XI ZR 91/14) In diesem Urteil des...

Expertentipps für öffentliche Bauherren - Keine
Verjährungsverlängerung bei Mängelrüge durch E-Mail.

vom 09.08.2016 12:40:27
Keine Verjährungsverlängerung gem. § 13 Abs. 5 Nr. 1 Satz 2 VOB/B bei Mängelrüge durch E-Mail! Gem. § 13 Abs. 4 VOB/B verjähren Gewährleistungsansprüche des Bauherrn grundsätzlich vier Jahren...

Achtung bei privater Internetnutzung am Arbeitsplatz.
vom 09.06.2016 13:26:02
Vorsicht ist geboten, wenn man als Arbeitnehmer am Arbeitsplatz privat im Internet surfen möchte, hierzu aber von Seiten des Arbeitgebers allenfalls in den Arbeitspausen berechtigt ist. Nutzt der...

Achtung bei privater Internetnutzung am Arbeitsplatz
vom 10.05.2016 10:37:30
Vorsicht ist geboten, wenn man als Arbeitnehmer am Arbeitsplatz privat im Internet surfen möchte, hierzu aber von Seiten des Arbeitgebers allenfalls in den Arbeitspausen berechtigt ist. Nutzt der...

Seiten: 1 2 3 4 5 | vorwärts > 
Diese Pressemappe und die zugehörigen Pressemitteilungen dauerhaft ohne Werbung anzeigen? Hier klicken für mehr Informationen

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Logo: JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner


JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner, Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg, Rechtsanwalt Thomas Schmitt, 0821/3466024

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info