Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Agendapolitik

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Agendapolitik

Prioritäten für Deutschlands Zukunft
... gemeinsam erarbeiteten Volkseinkommen beteiligt werden. Das geschieht spätestens seit der Agendapolitik SPD-Schröders nicht mehr. Stattdessen wird Turbokapitalismus praktiziert: Der Mensch dient dem Profit. Damit muß Schluß sein. Profit muß dem Menschen dienen, muß der Wahrung und ...

Wenn es so weitergeht, hat der Euro keine Zukunft
... alimentieren. Die Sozialstruktur Deutschlands ist spätestens seit der Schröder’schen Agendapolitik keineswegs mehr stabil. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer tiefer und seit Jahren hilft die Null- und Negativzinspolitik der EZB kräftig mit, Erspartes und private ...

Unbedingtes individuelles Grundeinkommen – Rettung vor den Folgen des Beutekapitalismus
... und politische Turbulenzen auslösen. Seit der Ära Kohl (CDU/CSU) und verstärkt durch die Agendapolitik Schröders (SPD) wird die deutsche Gesellschaft mit zunehmender Geschwindigkeit gespalten. Die Umverteilung von unten nach oben hat inzwischen Ausmaße erreicht, die nicht nur unnötige ...

Jamaika-Debakel – Macht endlich Politik fürs Volk anstatt für die, die es nur ausnutzen
... und zunehmend den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdend. Gerhard Schröder hat dann mit seiner Agendapolitik noch einmal kräftig draufgelegt. Seitdem ist die SPD nicht mehr der Sachwalter der „kleinen“ Leute. Die Partei wurde dafür kräftig von den Wählern abgestraft. Klug geworden scheint sie ...

Zukunftsweisende Reformen setzen die Reform des Denkens der Machteliten voraus
... am Wohlstand unseres Volkes teilhaben können. Soziale Gerechtigkeit war seit Gerhard Schröders Agendapolitik kein entscheidendes Thema der SPD mehr. Scholz hat durchaus Recht, wenn er meint, dass eine sozialstaatliche Kompetenz der SPD sich auf Wirtschaftskompetenz gründen muß. Ja, darauf ...



Spekulanten und ihre politischen Lobbyisten setzen die Demokratie aufs Spiel
... gesetzt. Wir dürfen auch nicht vergessen, daß seit der Regierung Kohl und verstärkt durch die Agendapolitik Schröders viele Millionen Deutsche in die Armut gedrängt wurden, ohne Aussicht zu haben, wieder herauszukommen. Sie wurden Opfer der Begehrlichkeiten ihrer skrupelloseren und politisch ...

Deutschland – gespaltenes Land
... sondern dazu auch selbst kräftig beigetragen. Wem kann der Wähler noch trauen? Die Agendapolitik war ebenso unmoralisch wie überflüssig. Wenn jemand jemals geglaubt hat, das den Ärmsten von der Schröder-Regierung aufgezwungene Opfer werde sich letztlich auch für diese auszahlen, ...

Die Wahlmuffel können und sollten ein Zeichen setzen
... näher. Wohin in Deutschland der Zug der „Neuen Sozialen Marktwirtschaft“ und der Schröder´schen Agendapolitik fährt, zeigen die Entwicklungen der prekären Arbeitsverhältnisse und der Altersarmut in Deutschland bereits unübersehbar deutlich. Gegenwärtig sieht es nicht danach aus, als würde eine ...

Vom unglaubwürdigen Kampf gegen die Armut
... Methoden längst nachgewiesen. Hinzu kommen die im Zuge der SPD-Kanzler Schröderschen Agendapolitik eingeführten Rentenkürzungen und andere Einschnitte in soziale Sicherungssysteme. Immer mehr Menschen leben heute in der Gewißheit, von ihrer Rente nicht mehr leben zu können, und immer ...

Warum ein Grundeinkommen unumgänglich ist
... Agendapolitik der spd-geführten Regierung Schröder mit schlimmen und anhaltenden Folgen für viele Millionen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger geht es der Mehrheit der Deutschen immer noch besser als in den meisten anderen Ländern der Welt. Allerdings driftet unsere Gesellschaft sozial seit ...

Michel Vorsicht, vor der schiefen Ebene
... ist geschlagen. Wieder hat die große Mehrheit derer, die spätestens seit SPD-Schröders Agendapolitik an den Katzentisch der Gesellschaft verwiesen wurden, auf ihr Wahlrecht verzichtet. Glauben diese Menschen wirklich, sie bekämen Gerechtigkeit geschenkt? Das räuberische Rudeltier ...

Über Krieg als Politik und Politik als Krieg
... die letzte Gelegenheit, die Bundesregierung maßgeblich zu bestimmen und die Schande der Agendapolitik ihres Kanzlers Schröder zu tilgen. Dazu muß Kandidat Schulz aber 1. ein klares Konzept für gerechte Steuern, Einkommen und Renten anbieten, 2. zweitens die Furcht einiger Millionen ...

Gedanken über soziale und politische Stabilität in der Demokratie
... zuzutrauen. Sie sind Lobbyisten des Status quo. Seit CDU-Kohl und verstärkt seit SPD-Schröders Agendapolitik wird ein Kurs gesteuert, der die 90prozent-Mehrheit von Mittelstand, Unterschicht sowie ca. 12 Millionen Armen und Abhängigen zu bloßen Mitteln der Bereicherung durch die „Elite“ aus ...

Keine Überraschung: Der Armuts- und Reichtumsbericht
... Nicht davon gesprochen hat sie verständlicherweise, daß ihre Partei seit SPD-Kanzler Schröders Agendapolitik das Desaster mit zu verantworten haben. Die Agendapolitik hat nämlich maßgeblich dazu beigetragen, Wohlstand von den Armen zu den Reichen zu transportieren. Es ist traurig, aber ...

Es ist immer gut, wenn die Wähler wissen, woran sie sind
... Merkel hat Ende Februar klar gesagt, daß sie die verheerenden Auswirkungen der Agendapolitik ihres Vorgängers Schröder weiterhin erhalten und damit den schnell wachsenden Reichtum der dadurch Begünstigten auf Kosten der Mehrheit ihrer Mitmenschen sichern möchte. Diese klare Ansage der ...

Seiten: 1 2 3 4 | vorwärts > 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info