Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Derivate

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Derivate

Ein Grundeinkommen ist unabdingbar für Gerechtigkeit und sozialen Frieden
... Politik ist längst nicht mehr Herr der Lage. An ihrer Stelle sind es die Schuldenkönige und Derivate-Zauberer sowie deren Lobbyisten in geld- und finanzpolitischen Schlüsselpositionen. Sie werden die Weltwirtschaft in den Orkus treiben. Was nach der finalen Lösung der Finanzkrise und der ...

Von der großen Gier, forcierter Selbstbedienung und Manipulationen
... sogenannte Marketmaker fungierenden Banken z.B. die Gold- und Silberkurse, indem sie sogenannte Derivate verkaufen, die sie beliebiger Menge herstellen können, ohne für eine Deckung durch physisches Metall zu sorgen. Inzwischen gibt es Derivate in einer Menge, die die physisch verfügbare Menge ...

Welt in Gärung und die Politiker scheinen ratlos
... zu. Weltweit haben die Großbankster und -spekulanten gigantische Mengen Sprengstoff in Form von Derivaten aller Art aufgehäuft, deren Gesamt-„wert“ sogar das Weltsozialprodukt übersteigt. Bei diesen Derivaten, die wie z.B. bei den Edelmetallen ein Vielfaches der Weltjahresproduktion betragen, ...

Gedanken über Geld, Geldwert und Schulden
... Aktien, Immobilien und einigen anderen Spekulationsobjekten, wie z.B. bestimmte Kunstgegenstände, Derivate aller Art und Kryptos. Die Spekulanten befinden sich im Vollrausch. Sie spielen vor allem mit sogenannten Derivaten, meistens Hebelprodukten, der „Massenvernichtungswaffe der ...

Atlantik Elektronik präsentiert Dual Band 1x1 802.11ac und Bluetooth SoC Qualcomm
... Schnittstelle für WLAN sowie eine USB 1.1 Schnittstelle für Bluetooth. Der QCA9377 und seine Derivate sowie das entsprechende Software Development Kit sind bei Atlantik Elektronik verfügbar. Zeichen: 1.835 (mit ...



Nicht die alten Mängel verwalten, sondern Zukunft sichern und gestalten
... sich zu Recht um den siechen Dollar sorgen, wird regelmäßig mit gigantischen Mengen ungedeckter Derivate auf die Kurse eingedroschen. Die Manipulation müßte eigentlich bestraft werden, denn sie ist rechtswidrig und nicht risikolos. Im Falle eines plötzlichen scharfen Goldpreisanstiegs wären die ...

Des Kaisers neue Kleider Oder: vom Rausch zum Katzenjammer
... Hilfe einer geldgierigen Bankstermeute seit langem wie toll mit Tonnen sogenannten Papiergoldes (Derivaten) auf ihn ein. Die Menge des Papiergolde übersteigt inzwischen die Menge physisch verfügbaren Goldes um ein Vielfaches. Die Risiken dieses fragwürdigen – kriminell ist Kursmanipulation ...

Ein Gigant wankt – vielleicht Treibsatz für ein Derivate-Desaster
... aber sehr angebracht zu sein, sich zu vergegenwärtigen, daß inzwischen Myriaden von sogenannten Derivaten existieren. Das sind eigentlich nichts anderes als mit mehr oder weniger komplexen Spielregeln versehene Spielchips, die von Banken in eigener Regie hergestellt werden und mit denen die ...

Die Politiker sehen zu, wie die Finanzwirtschaft unseren Wohlstand vernichtet
... von Gold und anderen Edelmetallen ist sehr einfach, weil dazu heutzutage lediglich sogenannte Derivate benötigt werden. Diese „Massenvernichtungsmittel der Finanzindustrie“, wie der erfolgreiche Investor Warren Buffett sie einmal genannt hat, können Banken selbst in praktisch beliebiger Menge ...

Nur Bares ist Wahres – denn es sichert bürgerliche Freiheit
... Papaiergold oder Papiersilber nach unten manipulieren. Wie es mit der Deckung dieser Derivate aussieht, die für viele Milliarden hegestellt werden, ist ein bisher gut geschütztes Geheimnis. Da könnten noch ganz böse Überraschungen auf Bankster und Mitspekulanten warten. Wer von ihnen ...

Krisen über Krisen: Die Zukunft hat begonnen
... immer wieder zu deckeln. Als kostengünstigstes und massenweise herstellbares Mittel werden dazu Derivate eingesetzt, sogenanntes Papiergold, von dem es schon 200mal mehr geben soll als weltweit überhaupt Gold und Silber zur Deckung vorhanden sind. Diese Massenvernichtungswaffe der ...

Wie viel allgemeines Wohl läßt das „Große Geld“ noch zu?
... durch die Notenbanken immer wieder selbst gefertigte (virtuelle) Papiere (sogenannte Derivate auf Gold und Silber auf den Börsen-Spieltisch der Spekulanten. Diese Derivate verbriefen in der Regel keinerlei Anspruch auf die physische Auslieferung der „verbrieften“ Ware, sind also ...

Banken- und Finanzkrise, politische Krisen, Staatskrisen
... immer wieder zu deckeln. Als kostengünstigstes und massenweise herstellbares Mittel werden dazu Derivate eingesetzt, sogenanntes Papiergold, von dem es schon 200mal mehr geben soll als weltweit überhaupt Gold und Silber zur Deckung vorhanden sind. Diese Massenvernichtungswaffe der ...

Schlaft schön weiter, liebe Mitmenschen
... zahlreiche Analysen glaubwürdig und überzeugend nachweisen, aufwändig mit sogenanntem Papiergold – Derivate wie z.B. ETFs – manipuliert werden, um möglichst viele Menschen davon abzuhalten, ihre Ersparnisse in Sicherheit zu bringen. Für die Manipulateure, die mit ihren Aktionen vor allem Rußland ...

Der wankende Riese und das Gold
... Um diese zu bekämpfen, können sie den Börsenkurs von Gold durchaus eine Zeitlang deckeln. Derivate, Papiergold wie ETFs, die von Bankstern selbst – vor allem, wenn sie dabei von ihren Notenbanken unterstützt werden – in fast beliebigen Mengen hergestellt werden können, sind dazu besonders ...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 | vorwärts > >>| 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info