Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Grunderwerbssteuer

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Grunderwerbssteuer

"Jamaika"-Koalition im Streit: FDP-Wirtschaftsminister Buchholz übernimmt AfD-Position zur Grunderwerbssteuer
... den Medien verbreiteten Äußerung von Bernd Buchholz, die Jamaika-Koalition wolle den Wegfall der Grunderwerbssteuer für Ersterwerber von Wohneigentum erreichen und eine Bundesratsinitiative dazu starten: „Wirtschaftsminister Buchholz hat mit dieser Initiative steuer- und wirtschaftspolitisches ...

CDA SIEHT SICH DURCH BAUBEDARFSANALYSE DES INSTITUTS DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT IN IHREN BAUPOLITISCHEN FORDERUNGEN BESTÄTIGT
... in Höhe von 8.000 Euro für das erste und jeweils 4.000 Euro für das 2. bis 4.Kind sowie eines Grunderwerbssteuer-Freibetrages für den Ersterwerb von Wohneigentum. Den finan-ziellen Spielraum hierfür sieht er nach der vereinbarten Neuregelung des Bund-Länder-Finanzausgleichs gegeben. Rudolph: ...

LEWO Unternehmensgruppe: Leipziger Immobilienmarkt auf Wachstumskurs
... - Praus Meinung nach - weiterhin profitieren. Abschließend macht Stephan Praus noch auf die Grunderwerbssteuer und die investitionsfreundliche Landespolitik in Leipzig aufmerksam: „Während man in anderen Bundesländern auf den Immobilienkauf 6 bis 6,5 Prozent Grunderwerbssteuern zahlt, sind ...

CDU-SOZIALFLUEGEL FORDERT EINFUEHRUNG EINES BAUKINDERGELDES UND EINES GRUNDERWERBSSTEUERFREIBETRAGS
... in Höhe von 8.000 Euro für das erste und jeweils 4.000 Euro für das 2. bis 4.Kind sowie eines Grunderwerbssteuer-Freibetrages für den Ersterwerb von Wohneigentum. Den finanziellen Spielraum hierfür sieht sie durch die Einigung im Bund-Länder-Finanzausgleich gegeben. CDA-Sprecher Peter ...

Risiko-Rendite-Ranking 2016 der Dr. Lübke & Kelber GmbH:
... Die Politik forciert diese Entwicklung u.a. mit Einführung der Mietpreisbremse und teils erhöhter Grunderwerbssteuer weiter. Daneben muss die Entwicklung der Zinslandschaft im Auge behalten werden, ein Anstieg der Zinssätze tangiert sowohl die Eigenkapitalrenditeentwicklungen als auch mögliche ...



MCM Investor Management AG aus Magdeburg über den Hauptstadt-Immobilienmarkt Berlin
... Angebot in der Hauptstadt immer knapper wird Magdeburg, 11.01.2016. „Die in 2014 eingeführte Grunderwerbssteuer hat den Immobilienmarkt in Berlin bislang kaum gedrosselt“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG (MCM) aus Magdeburg. Zwar kam es anfangs zu Rückgängen bei ...

Keine Immobilienfinanzierung für Gutverdiener - Warum nicht nur die Höhe des Einkommens zählt
... werden? Außerdem ist es mit dem reinen Kaufpreis nicht getan: Dazu kommen noch Nebenkosten für die Grunderwerbssteuer, Maklerprovision, Notar- und Gerichtskosten, die mit ca. 10 bis 15 Prozent des Kaufpreises veranschlagt werden müssen. Der Wert einer Immobilie wird von allen Beteiligten ...

Solides Immobilieninvestment: Pflegeimmobilien bieten sichere Altersvorsorge
... Wülfrath bei Düsseldorf. Da sind zunächst die Nebenkosten in Höhe von 10.202 Euro zu bezahlen, wie Grunderwerbssteuer, Finanzierungsvermittlung, Notar- und Gerichtskosten. Das Finanzierungsbeispiel für das Immobilieninvestment sieht wie folgt aus: Es werden 30.000 Euro Eigenkapital eingebracht, ...

‚Starthomes‘ in Berlin-Hellersdorf: Verkaufsstart für Häuser mit Garten ab 169.950 €
... beispielsweise eine Familie ein 107 qm großes ‚Start 2H‘ zzgl. Stellplatz, ergibt sich bei 6% Grunderwerbssteuer und 2% Kaufnebenkosten sowie 10.000 € für Malerarbeiten und Bodenbeläge ein Gesamtkaufpreis von 196.786 €. Geht man von einer Eigenkapitalsumme von 14.000 € aus, bleiben 182.786 € ...

LEWO Unternehmensgruppe: Der Staat und die Immobilien
... Stark betroffen seien junge Familien allerorts und auch Bewohner des ländlichen Raumes, wo die Grunderwerbssteuer oft relativ hoch ist. Neben der Begrenzung der Mieten in bestimmten Ballungsräumen, versucht man auf der anderen Seite, den Neubau von Wohnraum und die Sanierung von Immobilien ...

Global-Act GmbH stellt Wohn-Ensemble in Köln-Weidenpesch fertig
... die jüngste Analyse eines großen Immobilienportals bestätigt. Angesichts der erneuten Erhöhung der Grunderwerbssteuer ab Januar 2015 um 30 Prozent auf dann 6,5 Prozent rät Ghaffari Kaufinteressenten allerdings zu einer Entscheidung noch vor dem Jahreswechsel. Weitere rund 100 Wohnungen in der ...

21. Mitteldeutsche Immobilientage
... bewusst, dass Vermieter dieses Geld bereits beim Bau der Wohnung ausgeben müssen, indem sie u.a. Grunderwerbssteuer, Mehrwertsteuer bei Baustoffen und Sozialabgaben für Bauarbeiter zahlen. Nur über die Miete ist es möglich, diese Ausgaben zu refinanzieren. Vor diesem Hintergrund fordert der BFW ...

Auf der sicheren Seite beim Immobilienverkauf
... für das Vorhandensein des Energieausweises. Hinzukommend steigt in vielen Bundesländern die Grunderwerbssteuer regelmäßig an. Auch dies führt dazu, dass sich immer weniger Familien ein Eigenheim leisten können oder versuchen die erhöhten Steuern beim Kaufpreis einzusparen. Statistiken ...

Emsauenpark will Maßstäbe setzen
... Mit dem Geld von den Eltern werden gleich die Nebenkosten in Höhe von 10.435 Euro bezahlt, wie Grunderwerbssteuer, Finanzierungsvermittlung, Notar- und Gerichtskosten. Das aufzunehmende Darlehen beziffert sich in diesem Beispiel auf 118.730 Euro. Der angenommene Sollzins beträgt 3,2 % die ...

Immobilienexperte Thomas Filor: Berlin - deine Immobilien
... Nährboden für geplante Projekte ist“, bestätigt Immobilienexperte Thomas Filor. Die Erhöhung der Grunderwerbssteuer vom 1. Januar 2014 auf sechs Prozent könnte sich laut Filor durchaus auf das Wachstum auswirken. „Viel entscheidender sind jedoch Berlins gute Infrastruktur und die Wohnqualität ...

Seiten: 1 2 3 4 | vorwärts > 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info