Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Spekulationsblasen

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Spekulationsblasen

Das Geld regiert die Welt solange, bis sie fällt
... Probleme stellen. Nur durch einen niedrigen und ggf. noch weiter gedrückten Zins können auch die Spekulationsblasen stramm und die Lasten derer tragbar gehaltenen werden, die sich bedenkenlos verschuldet haben. Deutlich und nachhaltig steigende Zinsen würden das Ponzi-Spiel abrupt ...

Gedanken über Geld, Geldwert und Schulden
... getrieben. Einen Ausweg gibt es nicht. Die einzigen „Erfolge“ dieser Geldpolitik sind riesige Spekulationsblasen bei Anleihen, Aktien, Immobilien und einigen anderen Spekulationsobjekten, wie z.B. bestimmte Kunstgegenstände, Derivate aller Art und Kryptos. Die Spekulanten befinden sich im ...

Es knirscht und knackt gefährlich im Rohbau des Europäischen Hauses
... weiter. Zwar erkennbar mit zunehmenden Ängsten, aber offenbar doch überzeugt, daß die gigantischen Spekulationsblasen, die Draghis Null- und Negativzinspolitik schon erzeugt hat, mit fortgesetzter Unterstützung durch die EZB noch weiter wachsen können. Das Ausmaß an Sorglosigkeit hat längst die ...

Vielleicht werden wir bald sogar dafür bezahlt, daß wir Kredite aufnehmen
... möglicherweise exponentiell an, wenn immer mehr Mitläuferspekulanten kalte Füße bekommen. Die Spekulationsblasen an den Aktien-, und Anleihenmärkten stramm zu halten, fordert die Bankster zunehmend heraus. Daß EZB-Präsident Draghi keinerlei Hoffnung auf ein Ende der Niedrig- bzw. ...

Selbstgefällige Ratlosigkeit der Verantwortlichen
... noch aufhalten. Jedoch einfach zuzugeben: Wir haben Mist gebaut, würde die von ihnen erzeugten Spekulationsblasen sofort mit einem so großen Knall platzen lassen, daß die Welt bebte. Beobachtet man das Börsengeschehen, sieht man zwar eine gewisse Verunsicherung und entsprechende ...



Ein einiges Europa wird dringend gebraucht, aber nicht dieses Europa
... Paradebeispiel dafür. Die Folgen des EZB-Handelns haben die Betroffenen Menschen (Sparer, in Spekulationsblasen gelockte Geldanleger und solche, die auf private Altersversorgung gesetzt haben) selbst zu tragen. Die Verantwortlichen gehen mit üppigen Pensionen in den Ruhestand. Der Euro ...

Weltfinanz- und Wirtschaftskrise: Die Zeitzünder ticken
... so heiß ersehnte Inflation erzeugt das Billiggeld nur bei den Vermögenspreisen und dehnt die Spekulationsblasen bis zum Platzen. Das viele neu „gedruckte“ Geld geht an die falschen Leute. Von der Billiggeldschwemme profitieren vor allem die Reichsten. Die können aber gar nicht noch mehr ...

Die Angst vor dem Kollaps wächst
... neben Kursmanipulationen auch Einkommenssteigerungen für die große Mehrheit der Menschen, um die Spekulationsblasen stramm und die Realwirtschaft am Laufen zu halten. Nicht nur in Indien, China, der Türkei oder Rußland nimmt neben dem staatlichen auch der private Goldbesitz kräftig zu. Die ...

Augen zu und hoffen oder die Chancen der Krise für eine bessere Gesellschaft nutzen
... sein, was passiert, wenn die FED ihren Anleihenbestand tatsächlich reduzieren sollte. Die Spekulationsblasen wachsen derzeit nur mühsam weiter. Sie müssen unbedingt stramm gehalten werden. Denn wenn nur ein wenig mehr als etwas von der heißen Luft entweicht könnte das schnell zu ...

Warum ein Grundeinkommen unumgänglich ist
... Schuldenaufkauf verleitet zu weiterem Schuldenmachen und lenkt riesige Geldströme in Spekulationsblasen, die schon infolge der Null- und Negativzinspolitik prall mit heißer Luft gefüllt sind. Wenn die platzen – und das ist so gut wie sicher – vernichten Sie hunderte Milliarden Euro, ...

Die Politiker sehen zu, wie die Finanzwirtschaft unseren Wohlstand vernichtet
... Sie müssen sich also halten, koste es, was es wolle. Derzeit geht es ihnen darum, die gigantischen Spekulationsblasen an den Anleihen-, Aktien- und Immobilienmärkten so lange wie nur möglich prall gefüllt zu halten, nach Möglichkeit sogar noch weiter aufzublasen. Da darf ein steigender Goldpreis, ...

Vom morbiden Charme des Untergangs
... ökonomisch gesundes Niveau nur um den Preis einer Weltfinanz- und Wirtschaftskrise zu haben sind. Spekulationsblasen bilden sich nicht zurück; sie platzen. Immer. Auch die von der FED ersatzweise (?) geplanten sukzessiven Verkäufe eines Teils der in den letzten Jahren aufgekauften Anleihen werden ...

Von Fragwürdigkeiten und Nebenwirkungen der EZB-Politik
... Ob man die Verantwortlichen eines vielleicht gar nicht mehr so fernen Tages, nachdem die Spekulationsblasen geplatzt sind und die Weltwirtschaft am Boden liegt, zur Verantwortung ziehen wird? „Alles Politisieren, auch bei den größten Staatsmännern, ist Improvisieren auf gut Glück“, ...

Die Menschenwelt vibiriert unter zunehmenden Spannungen
... bisher ausreichend geschützt. An den Börsen der Welt kommt allmählich Angst auf. Die prallen Spekulationsblasen werden den Akteuren allmählich unheimlich. Was sie lange vergessen hatten, kommt ihnen allmählich wieder ins Bewußtsein: Börsenkurse können sich nicht dauerhaft von der politischen ...

Die Sache vom Unterschied zwischen Schein und Sein
... autonomen Lösung entgegen strebt. Die Zeit läuft. Zur Neige geht auch die Luft in den riesigen Spekulationsblasen in aller Welt. Die Börsenkurse von Aktien spiegeln längst nicht mehr den langfristigen Wert der Unternehmen wider, der auf ihrer nachhaltig zu erwartenden Ertragskraft beruht. Wie ...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 | vorwärts > 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info