Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Steuergerechtigkeit

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Steuergerechtigkeit

Europa und der Euro: Illusionen und Begehrlichkeiten
... nicht riskieren möchte, der sollte sich auch sehr ernsthaft darüber Gedanken machen, wie endlich Steuergerechtigkeit geschaffen werden kann. Das gilt innerhalb einzelner Länder – auch für Deutschland – und nicht weniger zwischen den Mitgliedsländern der Europäischen Union. Wenn sich die größten ...

Wird die soziale Frage jetzt nicht gelöst, werden es auch die Verteidiger ungerechtfertigter Besitzstände bereuen
... geradezu absurde Zusammenspiel von Steuer- und Sozialrecht muß beendet werden. Ohne endlich Steuergerechtigkeit zu schaffen, wird die soziale Kluft weiter aufreißen und sowohl den sozialen Frieden wie auch die politische unseres Landes Stabilität gefährden. Ob eine Jamaika-Koalition in ...

Deutschland bleibt Großbaustelle in Sachen Nachhaltigkeit - Bericht zum Zustand nachhaltiger Entwicklung in Deutschland erschienen
... Experten analysieren in dem Bericht wichtige Baustellen deutscher Nachhaltigkeitspolitik von der Steuergerechtigkeit, über Armutsbekämpfung, Gesundheitsvorsorge, Kohleausstieg bis hin zu Gewaltprävention. Messlatte ist die im Jahr 2015 von der Staatengemeinschaft verabschiedete Agenda 2030 mit ...

Nicht die alten Mängel verwalten, sondern Zukunft sichern und gestalten
... die Politiker nicht. Außer kosmetischen Korrekturen haben weder CDU/CSU noch SPD Pläne für mehr Steuergerechtigkeit. Klar: Sie werden sich hüten. Denn sie gehören zu denen, die vom Status quo profitieren. Die Altersversorgung der Deutschen ist marode und wird durch den erneuten ...

Das Thema „Grundeinkommen“ verdient sachliche Behandlung
... Nicht zuletzt ist eine gründliche Überarbeitung des Einkommensteuertarifs aus Gründen der Steuergerechtigkeit schon Jahrzehnte überfällig. Wahr ist auch, daß ein Grundeinkommen die sich ausbreitende Ausbeutung unterbinden würde. Das ist für die notorischen Ausbeuter und Absahner ...



Wählen muß nicht heißen, eine Partei zu wählen
... und Verbrauchssteuern und -abgaben zum Maßstab nimmt, die der einzelne Steuerbürger trägt. Steuergerechtigkeit ist nach Lage der Dinge von keiner einzigen der Parteien geplant, die Aussicht auf eine nennenswerte Zahl von Abgeordnetenmandaten haben. Die Mächtigen und Überversorgten sowie ...

Wahl mit beschränkten Möglichkeiten
... ihrer Politik anbieten. Von „christlicher“ wie auch von „sozialer Seite“ ist weder soziale noch Steuergerechtigkeit zu erwarten. Prekäre Arbeitsverhältnisse und Altersarmut werden als schicksalhaft hingenommen, während die hohen und höchsten Einkommen in unserer schönen Republik unaufhaltsam ...

Vom unglaubwürdigen Kampf gegen die Armut
... unserer Gesellschaft. Mit dem in der Studie geforderten Grundeinkommen will er nicht nur mehr Steuergerechtigkeit erreichen. Zugleich sollen die Menschen mit den absehbaren sozialen Folgen des künftigen technischen Fortschritts versöhnt werden. Nicht zuletzt eignen sich seine Vorschläge dazu, ...

Was Recht ist, bestimmen die Starken
... noch die „Sozialen“ (SPD) und natürlich schon gar nicht die FDP für notwendig. Für sie ist Steuergerechtigkeit gegeben, wenn derjenige, der am meisten hat (relativ) am wenigsten zu den von der Allgemeinheit zu tragenden Kosten beiträgt. Nicht erst die katastrophale Rettungspolitik für ...

Wie viel allgemeines Wohl läßt das „Große Geld“ noch zu?
... sind. Die Klientel von Lobbyvereinen wie z.B. des NSM interessiert sich schon gar nicht für Steuergerechtigkeit. Im Gegenteil: Sie wollen Taschen ihrer Mitglieder auf Kosten der Mehrheit ihrer Mitmenschen noch mehr füllen. Die von Ausbeutung betroffenen Menschen – ihre Zahl wächst rasant – ...

Über Krieg als Politik und Politik als Krieg
... sind die Wahlen die letzte Chance, diejenigen an die Macht zu bringen, die endlich für Steuergerechtigkeit und gerechte sowie auskömmliche Löhne und Renten für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sorgen. Für die Sozialdemokraten Deutschlands sind die anstehenden Wahlen wahrscheinlich ...

Wer will überhaupt ein Grundeinkommen
... Investierende, Arbeitsplätze schaffende und erhaltende Unternehmer wären von mehr Steuergerechtigkeit durch Verschiebung der Steuerlast nach oben überhaupt nicht negativ betroffen, während die „Drohnen“ unter den Beziehern hoher und höchste Einkommen gerechterweise stärker zur ...

Wie will Schulz den Kurs der gesellschaftlichen Desintegration ändern
... Nutznießer ihres Einsatzes und ihrer Arbeit über die Maßen profitiert haben. Von sozialer und Steuergerechtigkeit kann in diesem Staat keine Rede sein, um nur zwei der gravierendsten Mängel zu erwähnen. Das muß sich ändern, und Schulz muß sagen, wie er das erreichen will. Martin Schulz und ...

Information, Desinformation, Manipulation
... wenn es sein muß auch täglich, aber friedlich für eure Anliegen, z.B. für soziale und Steuergerechtigkeit, für Einkommen und Renten, von denen man leben, nicht nur vegetieren kann. Aber berücksichtigt das Versammlungsgesetz. Nach § 14 dieses Gesetzes muß eine Demonstration 48 Stunden ...

Wir brauchen doch überhaupt keine Renten und Pensionen
... wie die Herdprämie und Rentenerhöhungen für ausgewählte Gruppen abzuschaffen? Wie wäre es mit Steuergerechtigkeit? Wenn es nicht die Klüngelwirtschaft gäbe, wenn sich nicht allzu viele Abgeordnete als Lobbyisten für Sonderinteressen betätigen würden, wenn das Allgemeinwohl uneingeschränkte ...

Seiten: 1 2 3 4 5 | vorwärts > 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info