Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Thema > Wohneigentum

Schlagwortsuche in Pressemitteilungen

Ihre Suche nach: Wohneigentum

Stabile Investitionsperspektiven für Anleger der DSS Vermögensverwaltung
... sich bereits seit mehreren Jahren im Aufschwung – dies äußert sich in steigenden Preisen für Wohneigentum, aber auch in stetigen Mietpreiserhöhungen, die sinnbildlich für ein bestehendes Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage stehen. Im Gegensatz zu den ländlichen Regionen, wo die ...

WKZ Wohnkompetenzzentren über Konzepte gegen Wohnungsnot in Städten
... in deutschen Großstädten zu stoppen“, so der Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Wohneigentum fördern Danach habe die Mietpreisbremse das Gegenteil dessen erreicht, was sie wollte: „Sie reduzierte die Investitionsbereitschaft und sorgte damit für eine weitere Verknappung an ...

Anleger der DSS Vermögensverwaltung profitieren von steigenden Immobilienpreisen
... aktuelle Studie zeigt, geht die Mehrheit der Deutschen auch in Zukunft von steigenden Preisen für Wohneigentum aus. Über die DSS Vermögensverwaltung erhalten Anleger die Chance, vom Immobilien-Boom zu profitieren. Die Angebotspreise für Wohneigentum in den Metropolen steigen. Für diejenigen, ...

Wüstenrot: Darauf müssen Kapitalanleger beim Kauf von Immobilien achten
... vornehmlich daran, dass auf dem Land eine stärker überalternde Bevölkerung mit zumeist eigenem Wohneigentum lebt und strukturschwache Umgebungen keine großen Entwicklungsperspektiven bieten. Ballungsgebiete hingegen profitieren von einer hohen Mietnachfrage und bieten die besten Chancen auf ...

PROJECT Investment Gruppe über den deutschen Immobilienboom
... und der damit einhergehende Immobilienboom bestehen bleiben werden. Auch, wenn viele Menschen das Wohneigentum nicht immer unbedingt für sich selbst, sondern als Kapitalanlage nutzen“, so Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe weiter. Dabei seien vor allem neu errichtete Immobilien ...



"Jamaika"-Koalition im Streit: FDP-Wirtschaftsminister Buchholz übernimmt AfD-Position zur Grunderwerbssteuer
... Buchholz, die Jamaika-Koalition wolle den Wegfall der Grunderwerbssteuer für Ersterwerber von Wohneigentum erreichen und eine Bundesratsinitiative dazu starten: „Wirtschaftsminister Buchholz hat mit dieser Initiative steuer- und wirtschaftspolitisches Format bewiesen, denn er übernimmt mit ...

Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe erklärt, warum der Hauskauf für Familien immer schwerer wird
... ist Deutschland ein wahres Land der Mieterinnen und Mieter“. Demnach lege der Anteil derer, die Wohneigentum besitzen, bei 45 Prozent – im Europavergleich ist das relativ gering. „Vor allem die jüngere Generation ist zurückhaltend, sodass die Eigentümerquote der 30- bis 40-Jährigen sogar ...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Mehr Unterstützung vom Staat gewünscht
... sagt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Staat sollte auch aus Eigennutz Wohneigentum fördern Immer mehr Familien sehen im Erwerb einer Immobilie einen sinnhaften Baustein zur Vermögensbildung und Altersabsicherung. Ihnen wird der Zugang - nicht zuletzt aufgrund der ...

Kaufen oder Mieten – das ist keine Frage
... wohnen? Das Ergebnis ist eindeutig. Auch dem Wohnkostenreport 2017 zufolge ist der Erwerb von Wohneigentum nach wie vor günstiger als Mieten. Im Bundesdurchschnitt sparen Eigentumserwerber etwa 33 Prozent gegenüber Mietern. Dabei variieren die Einsparpotenziale naturgemäß je nach Region, da ...

Wüstenrot-Chef Bernd Hertweck übernimmt Vorsitz der ARGE
... erörtert, die den aktuellen Immobilienmarkt bewegen. Dazu gehören zum Beispiel die Bedeutung von Wohneigentum für die Altersvorsorge, die Pläne für günstigen Wohnraum für Flüchtlinge oder Möglichkeiten, trotz der hohen Kaufnachfrage, bezahlbare Immobilien und Bauplätze zu finden. Daneben ...

CDA SIEHT SICH DURCH BAUBEDARFSANALYSE DES INSTITUTS DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT IN IHREN BAUPOLITISCHEN FORDERUNGEN BESTÄTIGT
... Euro für das 2. bis 4.Kind sowie eines Grunderwerbssteuer-Freibetrages für den Ersterwerb von Wohneigentum. Den finan-ziellen Spielraum hierfür sieht er nach der vereinbarten Neuregelung des Bund-Länder-Finanzausgleichs gegeben. Rudolph: „Selbst wenn von den 400 Millionen Euro ...

Die WKZ Wohnkompetenzzentren zur vermeintlichen Entschärfung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie
... Familien und Ältere – nicht doch zu benachteiligen. Dies wäre aber für die Idee der Regierung, Wohneigentum stärker zu fördern, kontraproduktiv“, ist sich Jens Meier, der Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren ...

MCM Investor Management AG: Der typische Berliner Immobilienkäufer
... Monat. Außerdem ist er Angestellter, verheiratet und zahlt durchschnittlich 350.000 Euro für sein Wohneigentum. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG: „Zu einem Durchschnittsimmobilienkäufer gehört natürlich auch die passende Durchschnittsimmobilie: Bei dieser handelt es sich in ...

Rechtzeitige Absicherung sichert ein ruhiges Altern
... ruhiges Altern sollte also frühzeitig über weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Anschaffung von Wohneigentum, Riester- oder Rürup-Rente, zusätzliche Pflegeversicherung oder auch Lebensversicherung nachgedacht werden. Nur wer hier frühzeitig aktiv wird, kann dem Lebensabend entspannt ...

Präsenz nun auch in Friedberg bei Augsburg
... die ihren Arbeitsplatz in Augsburg haben und in ruhiger Umgebung leben möchten. Die Nachfrage nach Wohneigentum vor Ort steigt. Für ein Einfamilienhaus in bester Lage zahlte man 2016 ab 700.000 Euro. Wohnungen kosten bis zu 4.000 Euro pro Quadratmeter.“ Gräf berät gern in allen Fragen der ...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 | vorwärts > >>| 

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

 

 

 

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info